Belletristik / Vorgestellt

Eine große Liebe

„Ich möchte, dass Sie für mich arbeiten.“ Kein ­Angebot, sondern ein Befehl. So wird Irina, Hilfskraft in einem Altenheim, zur Privatsekretärin. Der neue Roman von Isabel Allende.

Jetzt bestellen

In einer Seniorenresidenz in der Nähe von San Francisco wird Irina engagiert: Alma Belasco ist knapp 80 Jahre alt, schwerreich und eine beeindruckende Persönlichkeit. Zwischen den beiden so unterschiedlichen Frauen entwickelt sich eine Freundschaft. Erst nach und nach stellt Irina fest, dass es einen Bruch gegeben haben muss im Leben von Alma, dass die alte Dame eine Verletzung mit sich herumträgt, die nicht mehr heilen wird. Irina begibt sich auf die Spuren einer Biografie und stößt auf die Geschichte einer großen Liebe ... Einfühlsam und elegant erzählt Isabel Allende von den verschlungenen Wegen einer Leidenschaft.

ps

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld