Spannung / Vorgestellt

Der Fluch der Freiheit

Kann ein einzelner Mensch die Welt verändern? Patrick Brosi erzählt vom Ehrgeiz und Wahnsinn einer Generation, die sich zwischen grenzenloser Freiheit und Überwachung bewegt.

Jetzt bestellen

Marie Sommer ist erst 25 Jahre alt und steht schon kurz vor dem Burn-out. Die ehrgeizige Jungjournalistin pendelt zwischen Hamburg und Berlin, Arbeit und Studium – und bald auch zwischen Leben und Tod. Denn ihr Chef hat sie auf einen Blogger angesetzt, der es mit seinen Enthüllungen über einen ­mächtigen Pharmakonzern binnen weniger Wochen vom Niemand zur Welt­berühmtheit gebracht hat – eine Karriere, von der auch Marie heimlich träumt. Doch dann ist der Blogger plötzlich spurlos verschwunden.

Patrick Brosi taucht in seinem neuen Roman tief in die Abgründe einer technikgläubigen Gesellschaft ein, die weitestgehend die Gefahren von Überwachung und Spionage verdrängt. Der gerade mal 28-jährige Autor überzeugt mit seiner glasklaren Sprache, einem brillanten Plot und großartigen Charakteren. Ein neuer Stern am deutschen Krimihimmel, der auch den Vergleich mit den alten Hasen des Genres nicht zu scheuen braucht!

Hannah Beil

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld