Spannung / Im Fokus

Finstere Klassikstadt

Archivar Kestner soll 1783 in Weimar eine kostbare Handschrift abholen, die für ihn bereitliegt. Groß ist sein Ärger, als er nach strapaziöser Reise erfährt, dass diese verliehen ist: an Goethe.

Jetzt bestellen
Goethes Leichen

Jahre zuvor unterhielt der Dichter mit Kestners heutiger Frau und damaliger Verlobter Lotte eine Liebschaft. Doch Goethe lässt Kestner abblitzen. Wütend beginnt dieser zu recherchieren und stößt auf dubiose Interessen und vertuschte Mordfälle – und der Dichterfürst scheint in die Sache verstrickt. Doch Auf­klärung ist in der Stadt der Dichter und Denker unerwünscht. Kestner gerät in Lebensgefahr und schließlich sogar in die Fänge von Me­phisto ­persönlich. Intrigen, Morde, Hinrich­tungen – Paul Kohls fantasievoller Krimi verwandelt Weimar in einen finsteren Ort.

ds

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld