Spannung / Thementisch

Vermeintliche Idylle

Ein paar unterhaltsame Krimis gehören für die meisten Urlauber genauso ins Gepäck wie Sonnenbrille und Reiseführer. Mit diesen Exemplaren kommt am Strand, in den Bergen oder beim Städtetrip garantiert keine Langeweile auf.

Ein Haus in der malerischen Altstadt von Lissabon: Henrik Falkner glaubt, mit dem Erbe seines Onkels das große Los gezogen zu haben. Doch dann hat der ehemalige Polizist unvermutet einen Fall am Hals, denn offenbar hat der Onkel über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Dass sich, wie hier in Luis Sellanos Roman „Portugiesisches Erbe“, vermeintliche Urlaubsidyllen als Horte des Verbrechens entpuppen, verleiht so manchem Krimi einen zusätzlichen Reiz.

Wen erfasst nicht ein leichter Grusel, wenn sich der sonnenverwöhnte Lago Maggiore in Bruno Vareses Roman als ausgesprochen trübes Gewässer entpuppt, an dessen Ufer die Leiche einer Schwimmerin gefunden wird? Oberitalien-Reisende dürften die profunde Ortskenntnis des Autors aus dem nahen Valle Vigezzo ebenso zu schätzen wissen wie Kärnten-Urlauber die von Roland Zingerle. In „Wörthersee mortale“ stehen jedoch keine österreichischen Spezialitäten im Mittelpunkt, sondern sündhaft teure kubanische Zigarren, die 13 Jahre zuvor bei einem Überfall erbeutet wurden und seither verschwunden sind. Um die edle Rauchware aufzuspüren, muss sich Privatdetektiv Sablatnig an die Fersen des Ganoven heften, der damals beteiligt war und nun aus dem Gefängnis entlassen wird. 

Wer meint, im Züricher Oberland gehe es friedlicher zu, hat die Rechnung ohne Gabriela Kasperski gemacht. In ihrem dritten Krimi mit dem munteren Ermittlerduo Schnyder & Meier ist es ebenfalls eine Leiche am See, die den Fall ins Rollen bringt. 

Strandkorb-Urlaubern sei zum Schluss der turbulente Krimi „Ameroog spielt verrückt“ empfohlen. Auf der Nordseeinsel, die sich Autorin Ocke Auke ausgedacht hat, ist die Verbrechensrate seit jeher ungewöhnlich hoch – viel zu tun für Kommissar Bakker, der auf das winzige Eiland zwangsversetzt wurde.

Wolf Beetz

Titel

  1. Portugiesisches Erbe
    • VerlagHeyne, W
    • Preis 14,99 €
    • ISBN 9783453419445

    bestellen

  2. Die Tote am Lago Maggiore
    • VerlagKiepenheuer & Witsch
    • Preis 9,99 €
    • ISBN 9783462048193

    bestellen

  3. Wörthersee mortale
    • VerlagHaymon Verlag
    • Preis 12,95 €
    • ISBN 9783709978580

    bestellen

  4. Sicht Unsichtbar
    • VerlagMonsenstein und Vannerdat
    • Preis 20,90 €
    • ISBN 9783956457678

    bestellen

  5. Ameroog spielt verrückt
    • VerlagEmons Verlag
    • Preis 10,90 €
    • ISBN 9783954517817

    bestellen

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld