Belletristik / Im Fokus

Einfach weggeschwommen

Trügerisches Idyll: Auf einer abgelegenen Nordseeinsel zwischen Schottland und Norwegen lebt der neunjährige Mikael mit seinen Eltern.

Jetzt bestellen
Birk

Oder besser: lebte, denn eines Tages ist der Vater nicht zum Essen gekommen. Ist überhaupt nicht mehr gekommen, und Mikael ist der Einzige, der sagen könnte, was mit ihm auf dem Meer geschehen ist. Doch der Junge schweigt und behauptet, der Vater sei einfach weggeschwommen. Zwischen Mutter und Sohn bahnt sich nun ein existenzielles Drama an, für das die niederländischen Buchhändler dieses sensationelle Debüt des 1984 geborenen Jaap Robben mit dem Preis für das beste Buch des Jahres ausgezeichnet haben.

Ulrich Baron

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld