Spannung / Lesenswert!

Brillantes Debüt

Wer war Alice – und wie ist sie ums Leben gekommen? Um diese Fragen kreist T. R. Richmonds Thriller, der durch seine besondere Erzähltechnik ebenso fesselt wie durch die Spannung.

Jetzt bestellen
Wer war Alice

Die Journalistin Alice wird eines Morgens tot am Fluss gefunden. Am Abend zuvor hatte sie sich mit alten Freunden getroffen – doch was ist dann geschehen? Der Tod der 25-Jährigen wird sofort zum öffentlichen Ereignis im Netz: War sie, wie einige wissen wollen, betrunken? War es ein Unfall oder war es Mord? Auch ein ehemaliger Professor, der Alice offenbar genauer gekannt hat, will herausfinden, was in der Nacht geschehen ist. Doch warum macht er sich daran, über die Nacht ein Buch zu schreiben? 


„Wer war Alice“ ist ein brillanter, äußerst spannender Thriller mit ­komplexen Charakteren. Wer sich auf die außergewöhnliche Erzähltechnik – ­be­stehend aus SMS-Chats, Tweets, Zeitungsartikeln, Tagebucheinträgen und Briefen – einlässt, wird von diesem Krimidebüt fasziniert sein.

Konstantina Lazaridou

Dieses Buch ist eine Empfehlung von …

  1. Konstantina Lazaridou Buchhandlung Karola Brockmann (Brühl)

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld