Kunst & Leben / Vorgestellt

Mann der Moderne

Kenntnisreich und fesselnd erzählt Joachim Köhler die Lebensgeschichte jenes Mannes, der mit der Kirche auch seine ganze Welt reformierte.

Jetzt bestellen
Luther!

Jurist hätte er werden sollen im väterlichen Unternehmen, doch der 1483 geborene Martin Luther fühlte sich zum Mönchstum berufen: „Christ sein heißt, von Tag zu Tag mehr hineingerissen werden in Christus“, war sein Credo. Je hineingerissener er aber war, umso abstoßender erschien ihm eine Kirche, die aus dem Christsein ein Geschäft, einen Ablasshandel gemacht hatte.

So selbstquälerisch er um den rechten Glauben rang, so mutig nahm er den Kampf mit jenen auf, die sich ihm in den Weg stellten. Mit Sympathie und Einfühlungsvermögen begleitet Autor Joachim Köhler diesen faszinierenden und widersprüchlichen Mann auf der Schwelle zur Moderne. 

ub

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld