Junge Leser / Vorgestellt

Licht und Schatten

Robin träumt von seinem eigenen Sound. Doch seine Gitarre hat er seit dem Tod seiner Eltern nicht mehr angerührt. „Sommersprossen auf dem Asphalt“ erzählt von einer magischen Zeit. 

Jetzt bestellen
Sommersprossen auf dem Asphalt

Nach dem tödlichen Unfall seiner Eltern ist Robins Gitarrenspiel verstummt. Zusammen mit seinem Großvater, dem „Grova“, und seiner Schwester Ronda lebt er neben der „Avanti“-Tankstelle. In den Sommerferien hilft Robin bei der Arbeit dort mit. Zum Glück kommt Leo, ein guter Kumpel seines Vaters, oft vorbei. Hubert Flattinger schildert einfühlsam Robins Welt. Darin gibt es einen ewig kläffenden Nachbarhund, den die „Avanti-Bande“ genervt „Hyäne“ nennt, Tankstellenüberfälle und einen Kuss in der Geisterbahn. Dieser Jugendroman hat einen ganz eigenen Sound. 

Petra Mies

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld