Junge Leser / Reihenweise

Ein tolles Gespann

Alle Fans des Dinosaurierjungen Minus Drei dürfen sich freuen. Ute Krause hat sich zwei neue Abenteuer für ihn ausgedacht und diesmal hat es sein keckes Haustier, Urmädchen Lucy, sogar bis in den Titel geschafft.  

Nach dem großen Erfolg von „Minus Drei“ darf der kleine Dinosaurier und sein Haustier, das Urmädchen Lucy, nun auch durch eine neue Reihe für Erstleser tollen. Mehr Text und noch mehr Lucy erwartet die Fans. 

Im ersten Band von „Minus Drei und die wilde Lucy“ hat sich der Dinosaurierjunge zu einem Wettkampf angemeldet: Wer mit seinem Haustier am schnellsten auf dem Vulkan ist, gewinnt. ­Minus Drei ist allerdings nur so lange optimistisch, bis ihm klar wird, dass die winzige Lucy mit all den riesigen Haustieren der ­anderen ­Dinosaurierjungs vermutlich nicht mithalten kann. Es muss also schnell eine gute Idee her – und die kommt, wie so oft, von der pfiffigen Lucy. Auch in Band 2 sind gute ­Ideen gefragt. Diesmal ist Minus Drei von zu Hause ausgerissen, muss aber schon bald feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, sich mit Lucy allein durchzuschlagen.

Ob beim Vorlesen oder Selbstlesen: Die ganz alltäglichen ­Urzeitabenteuer von Lucy und Minus Drei machen einfach eine Menge Spaß. Und falls sich der Nachwuchs schon lange einen ­Dinosaurier als Haustier wünscht, bringt ihn der Anblick der breit lachenden oder niedlich blau anlaufenden, winzigen ­wilden Lucy vielleicht auf einen ganz neuen Gedanken ...

Ina Grün

Titel

  1. Minus Drei und die wilde Lucy - Minus reißt aus
    • Verlagcbj
    • Preis 8,99 €
    • ISBN 9783570174012

    bestellen

  2. Minus Drei und die wilde Lucy - Der große Vulkan-Wettkampf
    • Verlagcbj
    • Preis 8,99 €
    • ISBN 9783570174005

    bestellen

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld