Literatur-Nachrichten

Winterzeit - Lesezeit

Fesselnde Familienromane, spannende Thriller und ein Starkoch, der mit seinem neuen Buch selbst Kochmuffeln Lust auf die Küche macht: Die Winterausgabe des Buchjournals sorgt für anregende Lesestunden und hat außerdem jede Menge Geschenkideen im Gepäck.

Er ist einer der prominentesten und charismatischsten deutschen Fernsehköche, bekannt aus TV-Sendungen wie "Tim Mälzer kocht!" oder "Kitchen impossible". Mit "Die Küche" (Mosaik Verlag) hat Tim Mälzer nun ein Grundlagen-Kochbuch ganz nach seinem Geschmack geschrieben – "meine Quintessenz des Kochens", wie er selbst sagt. Die aktuelle Ausgabe des Buchjournals stellt den in Elmshorn geborenen Starkoch und sein neues Werk vor – ein Buch das bewusst auf Schnickschnack verzichtet, weil Mälzer seinen Leserinnen und Lesern die Scheu vorm Ausprobieren nehmen will. Das Buch vermittelt Basiswissen des Kochens und beantwortet die wichtigsten Fragen zu Nahrungsmitteln und Kochtechniken. "Kochen ist kein Buch mit sieben Siegeln, es handelt sich um fünf Grundtechniken", sagt der 45-Jährige.

Der Bücherherbst bietet wieder tolle Familienromane, von denen das neue Buchjournal einige vorstellt. So zum Beispiel Peter Pranges Schmöker "Unsere wunderbaren Jahre" (FISCHER Scherz), der auf knapp 1.000 Seiten die Geschichte der Bundesrepublik bis zum Ende der D-Mark umfasst, Nathan Hills fabelhafter Debütroman "Geister" (Piper) und Jonathan Safran Foers hochgelobtes Epos "Hier bin ich" (Kiepenheuer & Witsch). Einen ausführlichen Blick wirft das aktuelle Heft auf "Das Nest" (Klett-Cotta“), den ersten Roman der US-Amerikanerin Cynthia d’Aprix Sweeney, die voll Witz und Biss von vier Geschwistern erzählt, die sich um ihr Erbe streiten.

Auch Krimifreunde finden im aktuellen Buchjournal Anregungen. Etwa den neuen Thriller "Böser Samstag" (C.Bertelsmann) von Nicci French – ein Autorenname hinter dem sich das Ehepaar Nicci Gerard und Sean French verbirgt. Das Buchjournal stellt die beiden Briten und den sechsten Band ihrer Reihe um die Psychologin Frieda Klein ebenso vor wie den Kölner Schriftsteller Volker Kutscher, der mit seinen bei Kiepenheuer & Witsch und Argon erscheinenden Krimis aus dem Berlin der 1930er Jahre Kritiker wie Leser begeistert. 

Weitere Themen (Auswahl):

  • Vorgestellt: Paulo Coelhos neuer Bestseller "Die Spionin" über die legendäre Mata Hari.
  • Für Sie entdeckt: Drei Romane aus kleinen, unabhängigen Verlagen.
  • Preisgekrönt: Ein Interview mit Buchpreis-Gewinner Bodo Kirchhoff
  • Sachbuch: Fesselnde Biografien, von Bob Dylan bis Helmut Schön
  • Frohes Fest: Buchgeschenke für Männer
  • Kinderbuch: Fünf Neuerscheinungen erzählen von Freundschaft und Zusammenhalt
  • Rätsel: Gewinnen Sie einen Zwei-Nächte-Aufenthalt in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde!

Holen Sie sich die neue Buchjournal-Ausgabe beim Buchhändler in Ihrer Nähe!

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld