Kunst & Leben / Vorgestellt

Sinnlicher Hochgenuss

Von den „Merseburger Zaubersprüchen“ bis zur Gegenwartslyrik: „Reclams Buch der deutschen Gedichte“ ist ein großer Wurf – jetzt in erweiterter Auflage und im Schmuckschuber. 

Jetzt bestellen
Reclams Buch der deutschen Gedichte

Lesen, die Zeit vergessen, in der Melodie von Worten versinken, Bildern und Gedanken nachhängen … Wann haben Sie das letzte Mal Gedichte gelesen? Wer die zwei Bände von „Reclams Buch der deutschen Gedichte“ in die Hand nimmt, mag damit gar nicht mehr aufhören.

Als Heinrich Detering sein Mammutwerk vor zehn Jahren in erster Auflage vorlegte, wurde er für die Mannigfaltigkeit seiner Auswahl gefeiert, in der er Klassisches und Kanonisches mit ganz unbekannter, zu Unrecht vergessener und mit zeitgenössischer Lyrik in Beziehung stellt: Er schafft damit überraschende Perspektiven und lässt Altbekanntes in neuem Licht erscheinen. Lyrik wird so zum beziehungsreichen Gespräch und zur lustvollen Entdeckungs­reise durch 13 Jahrhunderte.

Die Neuauflage lockt mit weiteren lyrischen Fundstücken, und Reclam ließ dazu von der Leipziger Künstlerin Rosa Loy einen Schmuckschuber gestalten, der auch die Schönheit der Buchkunst entdecken lässt. Ein sinnlicher Genuss zum Lesen und Anfassen

Anita Strecker

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld