Junge Leser / Vorgestellt

Mit zwei Müttern

Am ersten Schultag sollen die Kinder ein Bild ihrer Familie malen. Ana hört schon die Fragen der anderen, denn sie hat zwei Mütter.

Jetzt bestellen
Mama + Mamusch

Mama lässt sie mitkochen und liest abends vor; Mamusch hat ihr gerade ein Hochbett gebaut. Sie sind eine Regenbogenfamilie. Vor allem aber sind Ana und ihr Bruder Herzenswunsch-Kinder. Als Tim, Anas Freund fragt, wie das sein kann, dass sie zwei Mütter hat, erklärt sie es ihm ganz einfach. Sie hat für ihn Antworten, die ihn staunen lassen. 

Das Buch hilft gegen die „Erklärungsnot“ im Hinblick auf Regenbogenfamilien und erleichtert es Außenstehenden, zu begreifen, was wirklich wichtig ist. Mamas hin, Papas her – letztlich geht es um das Glück, in einer liebevollen Umgebung aufzuwachsen.

vh

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld