Junge Leser / Vorgestellt

Botschaften aus dem All

Was würde man Außerirdischen vom Leben auf der Erde erzählen? Der elfjährige Alex Petroski nimmt mit seinem iPod einfach seinen Alltag, seine Erlebnisse, aber auch seine Hoffnungen und Träume auf.  

Jetzt bestellen
Hallo Leben, hörst du mich?

Alex ist besessen von allem, was mit Raumfahrt und Raketen zu tun hat. Sein Plan ist es, seinen goldfarbenen iPod mit einer selbst gebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen über das Leben auf der Erde zu berichten. Und so bricht er mit dem Zug zu einem Raketen-Festival in New Mexico auf – nur ­begleitet von seinem Hund, den er nach seinem persönlichen Helden, dem Astronomen Carl Sagan, benannt hat.

Doch auch in der Wüste holen ihn die Sorge um seine depressive Mutter, die Sehnsucht nach seinem älteren Bruder und das Rätseln um den seit Jahren verschwundenen Vater ein. Da bekommt Alex einen Hinweis auf einen Mann, der mit seinem Vater einiges gemeinsam haben soll. Eine abenteuerliche Reise durch die USA beginnt und Alex’ Aufnahmen für die Aliens werden zum Reisetagebuch: Alex erzählt von den Freunden, die er unterwegs ­findet, von seiner gerade entdeckten Schwester – und wie er lernt, tapfer zu sein.

„Hallo Leben, hörst du mich?“ ist eine humorvolle, nachdenklich stimmende ­Geschichte voll un­erwarteter Wendungen: Sie zeigt, was Familie und Freundschaft wirklich bedeuten – und wie wichtig es ist, für sich selbst einzustehen.

Susanne Maureschat

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld