Rat & Wissen / Wissenswert

Wo Blumiges nervt

Egal ob Bäckerei-Website, Radshop-Blog oder Finanz-Newsletter: In ihrem ­„Tatgeber“ zeigt Agenturchefin Petra van Laak praxisnah, wie eine erfolgreiche Kundenansprache im Internet geht – gewinnbringend.  

Jetzt bestellen
Duden Ratgeber - Clever texten fürs Web

Mit den Jahren steigen die Ansprüche – und was der Mensch von sich längst kennt, hat nun das Internet getroffen: Inzwischen muss die digitale Selbstdarstellung eines Unternehmens nicht bloß vorhanden, sondern gut getextet und gestaltet sein, damit sich Erfolg einstellt. Qualität ist auf allen Kanälen Pflicht; auch im alltäglichen E-Mail-Verkehr lauern geschäftsschädigende Fauxpas. Doch Petra van Laak könnte ihr Buch nicht „Tatgeber“ nennen, wenn sie es bei dieser Diagnose bewenden ließe. Praxisnah vermittelt die Chefin einer Kommunikationsagentur mit Redigiervorschlägen, Linklisten und „gewissenhaft verfremdeten“ Fallbeispielen den je passenden Sound für Twitter, Facebook und Co. 

Grundsätzlich gilt: Onlinetexte sollten knapp, leicht zu überfliegen und informativ sein. In ihrer Print-Broschüre darf eine Bäckerei den Duft der Brotkruste herauf­beschwören; auf der Website verprellt solch blumige Sprache jede, die auf einem Smartphone-Display mal fix nebenbei eine Geburtstagstorte ordern wollte. Ergo: Netzaffine Kunden schätzen Einfachheit, weil sie mehr und schneller kommunizieren – nicht weil sie dümmer wären. Als Mitgemeinte glauben wir das der Autorin gern. 

Andrea Rinnert

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld