Spannung / Im Profil

Abgründe der Seele

Ein Verlies, sieben ahnungslose Menschen und eine abscheuliche Wahrheit: Mit „Die Einsamkeit der Schuldigen“ hat Autorin Nienke Jos ein furioses Krimidebüt hingelegt. 

Die Einsamkeit der Schuldigen
Jetzt bestellen
© Christian Müller

Die Mountainbikerin Junia hat schon fast überall gearbeitet: auf Mallorca, Sardinien, in Kroatien und zuletzt auf Kreta. Weil sie sich ein geordnetes Dasein wünscht, lässt sie sich als Programmdirektorin eines Erholungszentrums im Allgäu nieder. Der Neuanfang scheint zu gelingen, als sie eine Wohnung und mit Thies eine neue Liebe findet. Doch dann fehlt nach einer ihrer Mountainbike-­Touren eine Teilnehmerin – die unauffindbar bleibt. Denn wer weiß schon von der abgelegenen Hütte im Wald? Und was hat es mit der Frau auf sich, die im ­fernen Wiesbaden den Psychiater Theodor Stein beobachtet? Viel zu spät offen­bart sich ein ungeheuerliches Geheimnis, das die Lebenswege aller Beteilig­ten miteinander verbindet. In ihrem faszinierenden Thriller wirft Nienke Jos einen Blick in tatsächliche und seelische Verliese. Kein Krimi für Dünnhäutige. 

Petra Mies

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld