Belletristik / Im Profil

Verblüffend anders

Mit der ersten vollständigen Werkausgabe von Alice B. Sheldon alias James Tiptree Jr. und einer Biografie erschließt der Septime Verlag das Werk einer Klassikerin der Science-Fiction-Literatur. 

Jetzt bestellen
Doktor Ain

Alles in der Science-Fiction läuft darauf zu, dass das Fremde sein Antlitz zeigt. Bei James Tiptree Jr. (1915 – 1987) gab es eine doppelte Überraschung. Hinter dem scheuen Klassiker der Science-Fiction-Literatur verbarg sich eine Frau ­namens Alice B. Sheldon, die in zwei Romanen und etlichen Erzählungen die Gender-Thematik vorwegnahm. Da reisen machohafte Astronauten in eine Welt, in der die alten Geschlechterbilder aufgehoben sind. Da rächt sich ein Wissenschaftler an der Menschheit, die seine Geliebte Gaea, die mythische Mutter Erde, ­zerstört. Da stiften Außerirdische, die wie „Grundstücksmakler“ aussehen, ­Männer zum Frauenmord an, um sich so die Erde anzueignen.

Zusammen mit der Biografie von Julie Phillips eröffnet die Werkausgabe nun ­einen ganz neuen Blick auf eine überragende Vertreterin der Science-Fiction.

Ulrich Baron

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld