Literatur-Nachrichten

Kinder erstellen Schmökerhitliste

Die Schmökerhitliste der Erfurter Kinderbuchtage 2018 steht fest. Vier Monate hatten sich in Erfurt die Kinder der 3. und 4. Klassen der Thomas-Müntzer-Schule und die Schüler der 5. Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums durch Berge neuer Kinderbücher geschmökert.

Auf Platz 1 der Dritt- und Viertklässer klam Fabian Lenks Roman "Die Zeitdetektive - Goldrausch im Wilden Westen" (Ravensburger), auf Platz 1 der Fünftklässler Dagmar Bachs "Zimt und weg" (S. Fischer). Die jeweiligen Top Ten stehen auf der Website der Kinderbuchtage.

Am 8. März stellten sie ihre "Schmökerhits 2018" der Öffentlichkeit vor, moderiert von KIKA-Moderator und Science-Slammer Tim Gailus ("Timster"). Eigens für die Präsentation der jeweils ersten drei Plätze hatte die Firma Höhenfaktor im Veranstaltungsraum ein Amphitheater für die Kinder errichtet. "Die Zuschauer waren begeistert von den teilweise szenisch inszenierten Buchvorstellungen", berichtete Buchhändler Peter Peterknecht - die Buchhandlung Peterknecht ist Veranstalter der Erfurter Kinderbuchtage. "Dabei haben die Buchpaten von den Black Dragons, vom Theater Erfurt, der Kinderbibliothek und von der Funke Mediengruppe die Kinder tatkräftig unterstützt".

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld