Kunst & Leben / Lesenswert!

Überleben im Eis

Reinhold Messner erzählt in seinem neuen Buch von einer Antarktis-Expedition, die dank eines Mannes nicht in einer Katastrophe endet

Jetzt bestellen
Wild

Messner wandelt in seinem jüngsten Buch auf den Spuren der Antarktis-Pioniere des frühen 20. Jahrhunderts; allerdings nicht auf denen des Norwegers Roald Amundsen, der 1911 den Südpol als erster Mensch erreichte, sondern des kongenialen briti­schen Duos Ernest Shackleton und Frank Wild. Auf ihrer Antarktis-Expedition 1914 – 1916 zerdrück­ten Eismassen das Schiff. Während Shackleton Hilfe ­holte, gelang es Wild, über vier Wintermonate 22 Männern so viel Zuversicht zu spenden, dass sie überlebten.

Autor Messner, der 1989 / 90 selbst mit Arved Fuchs die Antarktis durchwandert hat, versteht es, sich in Situationen und Personen einzufühlen, und erzählt spannend vom Durch­haltevermögen unter finstersten Bedingungen. 

Dieses Buch ist eine Empfehlung von …

  1. Karola Brockmann© privat

    Karola Brockmann Die Buchhandlung Karola Brockmann

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld