Belletristik / Frisch ausgepackt

Eine Familie in unruhiger Zeit

Hitlers Machtergreifung wird für eine Unternehmerfamilie zum Wendepunkt: mitmachen, fliehen, sich arrangieren? Peter Pranges großer Roman ­verbindet Spannung und Geschichte auf höchst unterhaltsame Weise. 

Jetzt bestellen
Eine Familie in Deutschland

Als Zuckerbaron Hermann Ising am 30. Januar 1933 in Fallersleben das Richtfest für sein neues Haus feiert, wirft die politische Entwicklung ihre Schatten voraus. Bald vertiefen sich die Gräben zwischen den Familienmitgliedern: Während Horst sich in der NSDAP engagiert, denken Charly und ihr jüdischer Mann Benno an Auswanderung; für die filmbegeisterte Edda wird die Begegnung mit Leni Riefenstahl wegweisend, und der Autoingenieur Georg muss sich zwischen Freundschaft und Karriere entscheiden. Dann beschließt Hitler, die Volkswagen-Werke bei Fallersleben zu errich­ten – auf dem Gelände der familieneigenen Zuckerfabrik.

In seinem klugen, atmosphärisch dichten Roman zeichnet Peter Prange das Schicksal der Familie Ising nach, erzählt von Misstrauen und Verrat, von Mut und Kampfgeist, von Anpassung und Aufbegehren: eine mitreißende Geschichte aus einer düsteren Zeit, aufwühlend und so spannend, dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag.

bin

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld