Literatur-Nachrichten

Ideen für den Lesewinter

Starke Frauen und ein großer Wissenschaftler: Die letzte Buchjournal-Ausgabe des Jahres 2018 stellt die neuen Bücher von Kate Morton, Dörte Hansen, Anne Gesthuysen und Stephen Hawking in den Fokus. Und hat natürlich jede Menge weitere Geschenkideen im Gepäck.

Reisen durch die Zeit sind ihr Markenzeichen. Mit ihrem Mix aus historischem Roman, Krimi und Liebesschmöker hat Kate Morton ein eigenes Genre kreiert, das weltweit ein Millionenpublikum begeistert. In ihrem neuen Buch „Die Tochter des Uhrmachers“ (Diana) lässt die australische Autorin, die in England lebt, ganz unterschiedliche Lebensgeschichten aus unterschiedlichen Zeiten ineinanderfließen. In der Titelstory der neuen Buchjournal-Ausgabe erzählt die Bestsellerautorin, was die Faszination für die Vergangenheit mit ihrer Mutter zu tun hat, und welche Motivation hinter ihrem Schreiben steht.

Was bleibt, wenn das Alte geht? Diese Frage thematisiert Dörte Hansen in ihrem neuen Buch „Mittagsstunde“ (Penguin), beispielhaft erzählt am Verschwinden des dörflichen Lebens im fiktiven Friesenort Brinkebüll. Protagonist Ingwer Feddersen kehrt  für ein Sabbatjahr nach Hause zurück, um seine Großeltern zu pflegen. Im alten Dorfkrug, wo die beiden noch immer die Stellung halten, taucht er in die alten Geschichten seiner Familie ein und lässt die Gedanken schweifen. Eine Leseprobe gibt Einblick in Dörte Hansens neuen Roman.

Eine weitere Leseprobe stellt das letzte, posthum erschienene Buch des im Frühjahr verstorbenen Astrophysikers Stephen Hawking vor. „Kurze Antworten auf große Fragen“ (Klett-Cotta) fasst Beiträge zu den großen Menschheitsfragen zusammen: nach Gott, nach unserer Herkunft, unserem Platz im Universum, unserer Zukunft. 

Einen Generationenroman der besonderen Art liefert Anne Gesthuysen mit ihrem neuen Buch „Mädelsabend“ (Kiepenheuer & Witsch). Darin erzählt sie von Vergangenheit und Gegenwart zweier Frauen, ihrer Suche nach dem Glück und einem selbstbestimmten Leben. Schauspielerin Eva Mattes, die das Hörbuch (Argon) eingelesen hat, erklärt außerdem, warum sie von der Geschichte besonders angetan ist.

Weitere Themen (in Auswahl):

  • Abenteuer Liebe: David Safiers neuer Roman "Die Ballade von Max und Amelie"
  • Mörderischer Winter: Eiskalte Krimis für die stillen Tage
  • Am Mikro: Simon Jäger liest Sebastian Fitzeks Thriller "Der Insasse"
  • Genussvoll kochen: Kochbücher geben kreative Anregungen
  • Für den Gabentisch: Schöne Bücher zum Verschenken
  • Tolle Aussichten: Originelle und geistreiche Kalender 2019
  • Zum Lauschen: Hörbücher für Kinder

Die aktuelle Ausgabe liegt ab sofort druckfrisch in mehr als 2.400 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kostenlos aus. Holen Sie sich die neue Buchjournal-Ausgabe beim Buchhändler in Ihrer Nähe

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld