Literatur-Nachrichten

Schöffling & Co. verlegt jetzt Kurzeck

Die Werke des Schriftstellers Peter Kurzeck, bislang bei Stroemfeld, erscheinen künftig bei Schöffling & Co. Der Verlag hat sämtliche Rechte von Stroemfeld übernommen und einen Generalvertrag mit der Erbin abgeschlossen.

Stroemfeld hatte im September dieses Jahres Insolvenz angemeldet; die Franz-Kafka-Ausgabe (FKA) des Verlags wird im Wallstein Verlag fortgesetzt.

Bei Schöffling & Co. soll im Spätsommer 2019 Kurzecks Roman "Der vorige Sommer und der Sommer davor", der bereits für Juni 2018 angekündigt war, erscheinen. Weitere Prosaarbeiten seien in Vorbereitung, teilte Schöffling-Sprecherin Carolina López mit. Im Moment werde ein umfangreiches Dossier für die Planungen erarbeitet. "Wir setzen die großartige Arbeit von KD Wolff und dem Verlag Roter Stern/Stroemfeld engagiert fort", so Verleger Klaus Schöffling, "wir pflegen das Werk von Peter Kurzeck gemeinsam mit den Herausgebern Rudi Deuble und Alexander Losse, in deren Händen in den kommenden Jahren wie bisher Lektorat und Kommentierung liegen."

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld