Belletristik / Thementisch

Tschechien

Auf der Leipziger Buchmesse präsentiert das Gastland Tschechien den Reichtum seiner Literatur. Zu Klassikern und wiederentdeckten Autoren gesellen sich viele neue spannende Stimmen. Hier eine kleine Auswahl. 

Karel Polácek (1892 – 1945) zählt zu den großen Humoristen der tschechischen Literatur. Einige seiner in den 1930er Jahren erschienenen Werke liegen nun in neuer Übersetzung vor. 

Polácek hat einen guten und bei aller Ironie stets liebevollen Blick für das Leben der einfachen Leute und für das Nebeneinander von „idyllischem“ Dorfleben und Großstadt-Hektik. Während der junge Kamil in „Die Bezirksstadt“ an der Rückständigkeit seiner Umgebung verzweifelt, wird dem fußballbegeisterten Emanuel in der Erzählung „Männer im Abseits“ klar, dass auch er irgendwann Verantwortung übernehmen muss.

In Bianca Bellovás gerade erschienenem Coming-of-Age-Roman „Am See“ wiederum macht sich der junge Nami auf in die Stadt, um das Rätsel seiner Herkunft zu lösen: ein schwerer Weg, für den die Autorin starke Bilder findet. 

CF

Titel

  1. Die Bezirksstadt
    • VerlagReclam, Philipp
    • Preis 24,00 €
    • ISBN 9783150111833

    bestellen

  2. Männer im Abseits
    • VerlagMitteldeutscher Verlag
    • Preis 16,00 €
    • ISBN 9783963111556

    bestellen

  3. Am See
    • VerlagKein & Aber
    • Preis 20,00 €
    • ISBN 9783036957784

    bestellen

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld