Rat & Wissen / Buchhändlertipp

Die große Spaltung

Zäune, Mauern, Minenfelder: Der Journalist Tim Marshall beschäftigt sich mit der Frage, warum sich so viele Länder dieser Erde mit zum Teil unüberwindlichen Grenzbarrieren abschotten. Eine Buchempfehlung von Ursula Ibrisim.

Jetzt bestellen
Abschottung

rumps geplante Mauer an der Grenze zu Mexiko, die damalige Mauer zwischen Ost- und Westberlin, die Chinesische Mauer: ­Diese Grenzbarrieren sind jedem ein Begriff, doch wie steht es mit dem Bekanntheitsgrad anderer Grenzbefestigungen, die zwischen mehr als einem Drittel der Länder weltweit stehen? Wer weiß schon, dass der längste Zaun der Welt zwischen Indien und Bangladesch verläuft und dass sich Südafrika mit einem Elektrozaun vor Flüchtlingen aus Simbabwe schützt?

Tim Marshall beschreibt in seinem Buch „Abschottung“ sowohl historische als auch neuere Sperr­anlagen, die oftmals mit dem Argument der Kriegs- und Terrorvermeidung oder mit illegaler Zuwanderung gerechtfertigt werden, und er erläutert die eigentlichen Ursachen, die zur Errichtung unüberwindlicher Grenzen führen. Der britische Journalist und Experte für Außenpolitik erläutert, wie sich ein Grenzzaun auf die Beziehungen von Staaten, aber auch auf das Leben der Menschen und auf die unsichtbaren Barrieren in den Köpfen auswirkt, die aufgrund ethnischer, kultureller oder religiöser Unterschiede existieren. Ein sehr lesenswertes Buch mit vielen interessanten Einblicken und Erkenntnissen. 

Dieses Buch ist eine Empfehlung von …

  1. Ursula Ibrisim© privat

    Ursula Ibrisim Buchhandlung Pustet, Augsburg

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld