Spannung

Ein furchtbarer Verdacht

Im vierten Band der Cupido-Serie legt sich die Staatsanwältin C. J. Townsend mit mächtigen Männern an, die ­sadistische Morde an Frauen als Live-Stream inszenieren lassen.

Jetzt bestellen
Nemesis

Am Strand von Florida glaubt eine Studentin, mit ihrem neuesten Chatpartner auf Tinder endlich das große Los gezogen zu haben, und trennt sich fürs erste Date von ihren Reisegefährtinnen. Einige Tage später ­untersucht die Staatsanwältin C. J. Townsend Fotos einer kopflosen Frauen­leiche. In deren Haut ist ein Blitz in einem Kreis eingebrannt. Es ist nicht das erste Mal, dass C. J. auf ein derart gebrandmarktes Mordopfer stößt: Sie fühlt sich erinnert an den Serienmörder William Rupert Bantling alias ­Cupido, dem sie selbst beinahe zum Opfer gefallen wäre. Bei der damaligen Vernehmung deutete Cupido an, dass es in Miami einen Snuff-Club gebe, dessen reiche Mitglieder dafür zahlen, zusehen zu können, wie Mordvideos nach ihrer Regie gedreht werden. Nach Jahren in der Todeszelle war Cupido allerdings aus der Haft geflohen ... 

Ihr Verdacht bringt C. J. in eine Zwickmühle: Sie weiß als Einzige, was damals wirklich mit Bantling passiert ist, darf es aber niemandem sagen. Um weitere Morde zu verhindern, muss C. J. gegen den Strom schwimmen und sich mit Gegnern anlegen, die über dem Gesetz zu stehen glauben. Jilliane Hoffman schickt ihre couragierte Heldin durch Wechsel­bäder der Gefühle, denn mit ihren 49 Jahren kämpft C. J. nicht nur gegen das Böse, sondern auch gegen die wachsende Angst, dabei ihr privates Glück verspielt zu haben. 

ub

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld