Literatur-Nachrichten

Gustav Dobos landet auf Platz 17

Nele Neuhaus ("Muttertag") zieht nach vorn, Harald Jähner ("Wolfszeit") auch – und Scorpio landet mitten in der Insolvenz einen Bestseller: "Das gestresste Herz" von Gustav Dobos steigt auf Platz 17 neu in die Sachbuchliste ein. Die Buchcharts sind ein Service des Börsenblatts in Zusammenarbeit mit der media control GmbH.

Die Wochencharts auf Börsenblatt Online

Ermittlungszeitraum: 6. bis 12. Mai 2019

Belletristik

  • "Muttertag" zum Muttertag, Hera Lind zieht um

Das kann kein Zufall sein: Nele Neuhaus steigt mit ihrem im Herbst 2018 erschienenen Krimi "Muttertag" von Platz 12 auf Rang 5 der Belletristik-Charts (Hardcover) − und das ausgerechnet in der Woche, in der Muttertag war (12. Mai).

Auf den Plätzen 1 bis 4 herrscht indessen völlige Ruhe, alle halten ihre Position (mit Ferdinand von Schirach, "Kaffee und Zigaretten" an der Spitze; Luchterhand). Weiter hinten sind jedoch zwei Rückkehrer anzutreffen, dazu gibt es einen Umzug: Hera Lind ist mit ihrem neuen Ost-West-Roman "Über alle Grenzen" (Diana) von der Sachbuch- auf die Belletristikliste umgezogen und rangiert hier jetzt auf Platz 24. Die Rückkehrer sind: Christian Berkel ("Der Apfelbaum", Ullstein) und Elena Ferrante ("Frau im Dunkeln", Suhrkamp).

Top 25 Paperback
Weil E.L. James die Paperback-Liste weiterhin anführt ("The Mister", Goldmann), fällt als erstes der Blick auf die beiden Neueinsteiger: Sophie Bonnet ("Provenzalischer Rosenkrieg", Blanvalet) auf Platz 12 und Lina Bengtsdotter ("Löwenzahnkind", Penguin) auf Platz 24. Ansonsten: Diesmal keine großen Vorkommnisse.
 
Top 25 Taschenbuch
Einzelne Titel verbessern sich – und immerhin einer schafft den Neueinstieg. Es ist: Håkan Nesser mit der Taschenbuchausgabe seines Thrillers über den Mord an einem Gesamtschullehrer mit übersinnlichen Kräften auf Platz 22 ("Der Fall Kallmann", btb). Direkt hinter ihm schieben sich dann noch zwei Rückkehrer ins Bild – Carmen Korn ("Zeiten des Aufbruchs", Rowohlt Tb.) und Ferdinand von Schirach ("Der Fall Collini", btb).

Alle Belletristik-Charts im Überblick, dazu die wichtigsten Aufsteiger innerhalb der Top 100

Sachbuch

  • Harald Jähner steigt weiter auf

Harald Jähner lieferte mit "Wolfszeit" (Rowohlt) ein Stück Nachkriegsgeschichte, erhielt dafür von allen viel Applaus – und den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 (siehe Archiv: Anke Stelling, Harald Jähner, Eva Ruth Wemme). Das Buch, erschienen im Februar, bewegt sich jetzt seit acht Wochen in den Sachbuch-Charts (Hardcover), schafft es jetzt sogar, in das Spitzenfeld aufzurücken: Zehn Plätze ging es vergangene Woche aufwärts, bis rauf auf Rang 3. Michelle Obama ("Becoming", Goldmann), die in der Vorwoche hier stand, rückte eins weiter – auf Platz 2.

  • Gut für Scorpio: Gustav Dobos schreibt einen Bestseller 

Gustav Dobos ist Internist, Chefarzt an den Kliniken Essen-Mitte, leitet den Lehrstuhl für Naturheilkunde an der Uni Duisburg-Essen – und beschenkt den Scorpio Verlag mitten in der Umstrukturierung nach der Insolvenzanmeldung jetzt mit einem Bestseller: "Das gestresste Herz" steigt auf Platz 17 neu in die Charts ein (was bei Scorpio los ist, lesen sie im Archiv hier).
 
Top 25 Paperback
Auch das gehört wohl zu den Begleiterscheinungen eines Wahlkampfs: Martin Sonneborn ("Herr Sonneborn geht nach Brüssel", Kiepenheuer & Witsch) hält sich hartnäckig auf Platz 1 der Paperback-Charts, da ist derzeit nichts zu machen. Bewegung in die Top 25 bringen diesmal vor allem die Neueinsteiger – die Apnoe-Taucherin Anna von Boetticher startet auf Platz 18 ("In die Tiefe", Ullstein Extra), Mesale Tolu mit ihrem Bericht über ihre Zeit in türkischer Haft auf Platz 25 ("Mein Sohn bleibt bei mir!", Rowohlt Tb.)
      
Top 25 Taschenbuch
Hape Kerkeling ist seit Monaten in den Taschenbuch-Charts, zuletzt ging es zwar einige Plätze abwärts – doch das Pendel schlägt gerade wieder um: Nach der Verleihung des Deutsches Filmpreises 2019 zogen beide Ausgaben von "Der Junge muss an die frische Luft" (Piper) jetzt noch einmal nach vorn, die eine von Platz 5 auf Platz 2, die andere von Platz 12 auf Platz 6. Auftrieb hatten zudem Dietmar Bittrich ("Müssen wir da auch noch hin?", dtv), der sich von Platz 21 auf Platz 13 verbesserte – und der von den Spiegel-Redakteuren Uwe Klußmann, Eva-Maria Schnurr und Katja Iken herausgebene Band über die deutschen Nachkriegsjahre ("Als sich Deutschland neu erfand", Penguin). Neueinsteiger schaffen es diesmal nicht ins Rennen.

Alle Sachbuch-Charts im Überblick, dazu die wichtigsten Aufsteiger innerhalb der Top 100

Ratgeber

Neueinsteiger sind auch im Ratgeber-Umfeld nicht zu finden – so, wie in der Vorwoche. Da ist die Lage völlig ruhig. Dafür gibt es diesmal gleich vier Rückkehrer auf einmal. Im Überblick:

  • Platz 11: "Der Pflanzenarzt" von René Wadas (Rowohlt Tb.)
  • Platz 22: "Folge dem Rat deines Herzens und du wirst bei dir selbst ankommen" von John Strelecky (dtv)
  • Platz 23: "Das Kind in dir muss Heimat finden" von Stefanie Stahl (Kailash)
  • Platz 25: "Jamies 5-Zutaten-Küche" von Jamie Oliver (DK Verlag)

Zur Top 25 Ratgeber und den wichtigsten Aufsteigern innerhalb der Top 100

Über die Bestsellerlisten

Die Börsenblatt-Bestsellerlisten basieren auf Verkaufszahlen, die von unserem Kooperationspartner Media Control erhoben werden. Hierzu werden wöchentlich, elektronisch die Verkaufszahlen aus den Warenwirtschaftssystemen von deutschlandweit mehr als 6.550 Verkaufsstellen ausgelesen: Sortimentsbuchhandlungen inklusive eCommerce, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhäuser sowie Elektro- und Drogeriemärkte. Bezogen auf das Umsatzvolumen bilden die Daten 88 Prozent des gesamten deutschen Buchmarktes ab. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld