Literatur-Nachrichten

Auch Donna Leon kommt

16 Tage, 18 Veranstaltungen und insgesamt 22 mörderische Fälle: Im Oktober findet zum vierten Mal das Krimifestival Erfurt statt − präsentiert von der Buchhandlung Peterknecht. Bereits am 10. September gibt es einen "Prolog" in der Buchhandlung.

Das 4. Krimifestival Erfurt läuft vom 18. bis 30. Oktober in der thüringischen Landeshauptstadt. An den 16 Tagen wird "an insgesamt neun Tatorten in der Stadt gemeuchelt und ermittelt was das Zeug hält", kündigt Peter Peterknecht an. Vorab, am 10. September, lädt die Buchhandlung zu einem "Prolog" ein: "Wir freuen uns sehr, den Österreicher Andreas Gruber bei uns begrüßen zu dürfen, dessen Wiesbadener Profiler-Team Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez vielen Krimifreunden ein Begriff ist."

Ab dem 18. Oktober gehe es dann Schlag auf Schlag − mit kniffligen Ermittlungen, blutigen Morden und subtilen Psychokillern. Den Auftakt mache Clara Bernardi mit "Requiem am Comer See" − hinter diesem neuen Namen am Krimihimmel stehe Julia Bruns, die erfolgreichste Thüringer Krimiautorin. Mit geballter Frauen-Power gehe es auch die nächsten Tage weiter, mit: Petra Hammesfahr, Sabine Thiesler, Eva Almstädt, Christine Drews & Sabine Weiß – und Donna Leon, die von Annett Renneberg, der "Signorina Elettra" der Brunnetti-Verfilmungen, begleitet wird. Ihre männlichen Kollegen werden vertreten durch die deutschen Autoren Frank Goldammer, Andreas Winkelmann, Mirko Krüger und Vincenz Kliesch – letzterer präsentiert seinen Thriller "Auris", dessen Plot er zusammen mit seinem Freund Sebastian Fitzek entwickelt hat.

Aus Österreich wird Bestseller-Autor Marc Elsberg anreisen und aus Schweden kommen mit David Lagercrantz und Stefan Ahnhem gleich zwei Giganten des gepflegten Thrills – der erste begleitet von "James Bond" Dietmar Wunder, der zweite von Tatort-Kommissar Wolfram Koch. Im Kinoklub wird die Ferdinand-von Schirach-Verfilmung "Der Fall Collini" gezeigt, "und selbstverständlich darf auch das traditionelle nachmittägliche Krimikränzchen in der WBG Einheit mit Punsch und Plätzchen nicht fehlen", so Peterknecht.

Erstmals sei man im Landeskriminalamt zu Gast, einem Ort, der eigentlich der Öffentlichkeit verschlossen bleibe. "Und für eine solche außergewöhnliche Lesung braucht es selbstverständlich auch außergewöhnliche Gäste: Christian v. Ditfurth in Begleitung von Devid Striesow und Knut Elstermann", erklärt Peterknecht.

Das komplette Programm gibt es als Flyer in ganz Erfurt, in der Buchhandlung Peterknecht und im Netz unter www.krimifestival-erfurt.de.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld