Literatur-Nachrichten

Goldener Bücherpirat an Anca Sturm

Die Kinderjury "Autorenentdecker" bei den Lübecker Bücherpiraten hat entschieden: Der Goldene Bücherpirat 2019 geht an Anca Sturm für das Fantasys-Abenteuer "Der Welten-Express" (Carlsen).

© Carlsen

Der Preis, den die Kinderjury "Autorenentdecker" jährlich einer Nachwuchsautorin oder einem Nachwuchsautor verleiht, ist mit 1.000 Euro dotiert, so die Presseinformation. Die Autorenentdecker sind zwischen acht und zehn Jahre alt. Die erwachsenen Bücherpiraten, die den Auswahlprozess begleitet haben, hatten ein striktes Leseverbot für die eingesandten Bücher. Die Entscheidung, wer den Goldenen Bücherpirat bekommen soll, lag allein bei der Kinderjury. Zunächst einmal haben die Autorenentdecker die Anfänge aller 14 Einsendungen gelesen und mit Hilfe eines selbsterstellten Kriterienkatalogs bewertet. Die drei besten Bücher haben sie dann vollständig gelesen und anschließend entschieden, welches der drei Bücher der Endrunde ihnen am besten gefallen hat.

Die Entscheidung zwischen den drei Büchern sei den Autorenentdeckern nicht ganz leicht gefallen. Am Ende stellte sich dann aber doch ein klarer Favorit heraus. Das Buch "Der Welten-Express" (Carlsen) von Anca Sturm fanden die Autorenentdecker sehr spannend und fantasievoll und haben sich dafür entschieden. "Wenn man das Buch liest, bekommt man Sehnsucht, mit einem Zug wie dem Welten-Express durch die Welt zu reisen", merken die Autorenentdecker an.

Anca Sturm wurde 1991 in der Lutherstadt Eisleben geboren. Sie hat eine Ausbildung als Buchhändlerin absolviert, widmete sich danach dem Schreiben. Der "Welten-Express" ist ihr Romandebüt. Den zweiten Band der Fantasy-Trilogie (ab 10 Jahre) kündigt Carlsen für den 30. August an. Der Welten-Express, ein Zug, ist "ein fahrendes Internat voller außergewöhnlicher Kinder, angetrieben mit magischer Technologie", so der Verlag.

Die Preisverleihung findet am 7. September um 15 Uhr im Kinderliteraturhaus Lübeck statt.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld