Literatur-Nachrichten

"Magische Momente für jeden Publisher"

Am 7. und 8. September lädt die Indiecon 2019 in den Hamburger Oberhafen ein. Zur sechsten Auflage des Independent Publishing Festivals werden mehr als 90 Austeller aus 22 Ländern erwartet.

Reger Austausch auf der Indiecon© Die Brueder Publishing

Die Fachmesse bringt Menschen zusammen, die aus eigenem Antrieb Magazine, Zines, Comics, Artbooks oder andere wundersame Erzählwerke produzieren, so die Ankündigung. Der Verlag Die Brueder Publishing organisiert und kuratiert die Veranstaltung. Das Ziel: Neue und etablierte Publisher können auf der Indiecon ihre Fähig- und Fertigkeiten weiterentwickeln und sich mit einer internationalen Magazin- und Verlags-Szene vernetzen. Die Austeller zeigen neue Ästhetiken, Erzählformen und Produktionstechniken. Neben Independent Publishern beteiligen sich junge Verlage, Agenturen und Studios sowie studentische Projekte.

Es gibt viel zu entdecken© Die Brueder Publishing

Debatten anstoßen

Unabhängige Magazine und Bücher (gedruckt wie digital) seien ein wichtiger Teil unserer freien Gesellschaft, so die Veranstalter weiter − "geben gesellschaftlichen Strömungen eine Stimme, experimentieren mit Inhalt und Form, können Debatten anstoßen und wenig beachtete Themen in die Öffentlichkeit tragen". Die Community der Magazinmacher verbünde sich auf der Indiecon mit Künstlerbuch- und Zine-Publishern sowie mit innovativen unabhängigen Verlagen. Thematisch gehe es um Literatur und Journalismus, Comic, Illustration und Pop, Fotografie, Architektur und Populärwissenschaft, Politik, Wirtschaft und alles dazwischen.

Expertise vermitteln

Erfahrene Herausgeber, Coaches und Dienstleister aus Herstellung, Vermarktung oder Vertrieb machen auf der Indiecon ihre Werkzeugkoffer auf und teilen ihr Marktwissen. Zudem kommen viele Leser und Magazin-Fans auf die Messe "und nehmen die Publikationen in die Hand – der magische Moment für jeden Publisher". Geben wertvolles Feedback. Und, die Chancen seien hoch, "bei der Indiecon Neues zu finden, das sonst vielleicht in Schubladen oder Hinterhof-Werkstätten verborgen bliebe".

Termine:

Die Indiecon 2019 findet am 7. und 8. September, jeweils von 12 bis 18 Uhr im Oberhafen (Stockmeyerstraße 43) in Hamburg statt. Eintritt frei. − Das Pre-Opeining am 6. September, beginnt um 16.30 Uhr. Zur Begrüßung spricht Carsten Brosda, Senator der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

Zur Indiecon

Die Indiecon wurde 2014 gegründet, als Treffpunkt für eine internationale Independent-Publishing-Szene. Seitdem hat sie sich zu einer regelmäßigen Veranstaltung entwickelt, die einmal jährlich 4.000 Menschen aus Medien, Kunst, Buchhandel und der Kreativwirtschaft zusammenbringt. Organsiert wird das Festival von Die Brueder Publishing. Unterstützer sind die Ganske Verlagsgruppe, die Stadt Hamburg, Hamburg Kreativ Gesellschaft und Thinkprint.

Das Brueder-Team© Brueder Publishing

Zu Die Brueder Publishing

Die Brueder sind ein junger Verlag mit Sitz in Berlin und Hamburg. Die Publikationen entstünden aus dem kreativen Potential der Metropolen: "Kunst trifft Literatur, Design trifft Journalismus. Das Ergebnis sind hochwertige Künstlerbücher, Magazine und Bookazines – Medien für Hirn, Herz und Hände", so der Verlag.

"Indiecon Island" auf der Frankfurter Buchmesse

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Indiecon Island auf der Frankfurter Buchmesse (16.−20. Oktober), in Halle 4.a / E108. Im vergangenen Jahr hatte Börsenblatt Online den Stand besucht (siehe Archiv).

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld