Junge Leser

Magisches Müsli

Fit mit Haferflocken, Äpfeln und Co.: In dem zauberhaften Bilderbuch der Spitzensportler Felix und Miriam Neureuther lernen Fuchs Ixi und seine Freunde, dass Training längst nicht alles ist.

Jetzt bestellen
Ixi, Mimi und das Zaubermüsli

Trainieren, trainieren, trainieren“ heißt es für Ixi, Mimi, Vicky und Calli. Denn für den Hindernislauf beim Waldfest wollen die vier fit sein. Dass es dabei auch auf die richtige Ernährung ankommt, stellen Fuchs Ixi und Waschbär Calli allerdings erst fest, nachdem sie vom herrlich gesunden Müsli der Häsin Mimi gekostet haben. 

Auch mit der dritten Geschichte in seiner gut gelaunten, engagierten Bilderbuch-Reihe will der ehemalige Skirennläufer Felix Neureuther Kinder wieder motivieren, mit dem eigenen Körper bewusst und sorgsam umzugehen. Co-Autorin ist dieses Mal seine Frau, die Biathletin und Skilangläuferin ­Miriam Neureuther, die als Schneehäsin Mimi auch Eingang in die Geschichte ge­funden hat. Die studierte Ernährungsberaterin hat ihn, wie Neureuther im Vorwort erzählt, mittlerweile sogar von seinen geliebten Leberkäsesemmeln ab­gebracht, einer ungesunden Vorliebe, die er mit Fuchs Ixi, seinem Alter Ego im Buch, teilt. Neben Ixi und Mimi tauchen in der Geschichte noch weitere Sportler in tierischer Gestalt auf: die Skirennläuferin Viktoria Rebensburg zum Beispiel als flinkes Reh Vicky und Fußballer Bastian Schweinsteiger in ­einer ­Nebenrolle als Husky Basti. Eine vergnügliche, ­anheimelnd nostalgisch und farbenfroh illustrierte Geschichte, die Kindern ganz nebenbei den Wert gesunder Ernährung vermittelt. 

Frauke Schneider

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld