Spannung

Jetzt bestellen
Sterbekammer

Perfekter Nervenkitzel

Das Ermittlerteam Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn habe ich schon in den ersten zwei Bänden kennen und lieben gelernt. Ihr neuer Fall ist wieder sehr spannend. 

Ein „einfacher“ Todesfall entwickelt sich zu einem anspruchsvollen und komplizierten Rätsel. Romy Fölck gelingt es erneut, eine besondere Atmosphäre und unterschwellige Spannung zu erzeugen. Die Kapitel, die aus der Sicht des Opfers geschrieben sind, verursachen Gänsehaut und ein beklemmendes Gefühl. Geschickt legt die Autorin falsche Fährten, und bis zum Schluss hatte ich keine Idee, wie der Fall aufgelöst wird.

„Sterbekammer“ ist noch mal besser als die ersten beiden Krimis: eine perfekte Mischung aus Fallermittlung, Spannung und privaten Problemen und Entwicklungen der Ermittler. Und durch die atmosphärische Beschreibung fühlt es sich beim Lesen an, als wäre man „live“ vor Ort in den Elbmarschen dabei. 

Vera Heine arbeitet in der Rechtsabteilung eines Industrieunternehmens. Auf ihrem Blog „Herzensbücher“ schreibt sie seit 2011 über die Bücher, die sie liest, und weitere Themen rund ums Buch.

Vera Heine

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld