Junge Leser / Thementisch

So schön schläfrig

Es ist immer das Gleiche: Wenn’s ans Einschlafen geht, haben Kinder plötzlich noch ganz viel vor und wollen auf keinen Fall ins Bett. Diese charmanten Neuerscheinungen stimmen sanft auf die Nacht ein.

Der kleine Dachs ist ein Paradebeispiel: Sobald er ins Bett soll, ist er auf einmal wieder ganz wach. Dabei war er vorhin doch noch so müde: zum Beispiel als er aufräumen oder als er die Zähne putzen sollte. Wie gut, dass die Vor- und kleinen Mitleser ihm dabei helfen können, bettfertig zu werden. Viele Kinder werden sich in dem kleinen Dachs wiederfinden, und ihre Eltern werden dem Happy End entgegenfiebern. Denn obwohl der kleine Dachs so fest behauptet hatte, gar nicht müde zu sein, schläft er dann doch ganz schnell ein. Der kleine Elefant hat andere Sorgen. Müde ist er schon, aber er will unbedingt im großen Bett schlafen. Nur hat der große Elefant einfach kein Einsehen. Dass es auch im kleinen Bett gemütlich sein kann, lässt sich mit diesem zauberhaften Pappbilderbuch sehr schön lernen. 

Das Känguru muss, bevor es „Hüpf, hüpf ins Bett!“ geht, unbedingt noch Ordnung machen in seinem Beutel. Schließlich soll sein Kuscheltier es gemütlich haben. Aber dann ist der Plüschhase verschwunden und an Schlaf kurzfristig nicht zu denken. Der pfiffige Auftaktband einer neuen Einschlaf-Reihe. 

Wer vor dem Zubettgehen auf Aufregungen gut verzichten kann, sollte sich an die Mäusefamilie halten. Auf jeder Seite gibt das Pappbilderbuch Tipps, wie die Vorlesenden die abendlichen Mäuserituale mit kleinen Spielen begleiten können. Da werden zum Beispiel, wenn die Mäuse sich „die Pfoten schrubben“ oder „die Nase putzen“, die Finger oder die Nasen der kleinen Mitleser gestreichelt.

Wenn die Kinder mal gar nicht müde werden wollen, könnte Max von Thuns neue CD mit den vielen sanften, verträumten Gutenachtliedern helfen und dem Hörspiel vom Sternenmann, der nach einem verloren gegangenen kleinen Stern den ganzen weiten Himmel absucht.

Am Abend ist der kleine Dachs viel zu müde: zum Essen, zum Zähneputzen und zum ­Aufräumen. Als er schließlich einschlafen soll, ist die Müdigkeit aber wie weggeblasen.

Constanze von Kitzing: „Ich bin gar nicht müde!“, sagt der kleine Dachs
FISCHER Sauerländer, 18 S., 8,99 €, ab 2

Der kleine Elefant würde am liebsten nur im ­großen Bett schlafen. Aber wie er auch bittelt und bettelt, immer wird ­er in sein eigenes ­kleines Bett geschickt.

Kris Giacomo, Coralie Saudo: Ins große Bett?
Beltz & Gelberg, 26 S., 12,95 €, ab 2

Schnell noch den Beutel aufräumen vor dem Schlafengehen, schließlich soll Kuscheltier Hasi es in der Nacht gemütlich haben. Nur wo ist der Plüschhase?  

Susanne Weber, Meike Töpperwien (Ill.): Das Känguru und du
Hüpf, hüpf ins Bett! Bd. 1. 
Magellan, 16 S., 8,– €, ab 2

Wenn es zu dämmern ­beginnt und die ­Mäusefamilie sich ­bettfertig macht, ­schauen Kinder gern zu – und werden dabei selbst ganz müde.

Katja Reider, Antje Flad (Ill.): Wenn am Himmel Sterne stehen
Loewe, 18 S., 7,95 €, ab 2

Wenn Max von Thun ­seine ­sanften ­Einschlaflieder singt und der Sternenmann sich auf seinen Weg über den Himmel macht, werden Kinder schön schläfrig.

Max von Thun: Der Sternenmann
Lieder und Hörspiel zur guten Nacht
Sauerländer Audio, 1 CD, 12,95 €, ab 2

ig

Titel

  1. "Ich bin gar nicht müde!", sagt der kleine Dachs
    • VerlagFISCHER Sauerländer
    • Preis 8,99 €
    • ISBN 9783737356657

    bestellen

  2. Ins große Bett?
    • VerlagJulius Beltz GmbH & Co. KG
    • Preis 12,95 €
    • ISBN 9783407754479

    bestellen

  3. Das Känguru und du - Hüpf, hüpf ins Bett! - Band 1
    • VerlagMagellan
    • Preis 8,00 €
    • ISBN 9783734815744

    bestellen

  4. Wenn am Himmel Sterne stehen
    • VerlagLoewe
    • Preis 7,95 €
    • ISBN 9783743200883

    bestellen

  5. Der Sternenmann
    • VerlagArgon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
    • Preis 12,95 €
    • ISBN 9783839849583

    bestellen

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld