Junge Leser

Behutsame Annäherung

Das hat Lennard gerade noch gefehlt: Als Lesepate von Frau Silberstein muss er Sozialstunden im „Bunker“ ableisten – dem Altersheim, das seine Freunde unbedingt mit Graffiti besprühen mussten. 

Jetzt bestellen
Um 180 Grad

Einziger Lichtblick ist die hübsche Lea, die dort ihre Großtante besucht. Doch während Lennard der alten Frau Silberstein aus seinem Lieblingsbuch „Tschick“ vorliest und immer mehr über ihre Kindheit im Konzentrationslager erfährt, merkt er, dass sein Leben eigentlich doch ganz okay ist. In ihrem ersten Jugendbuch thematisiert Julia C. Werner mit großer Empathie für ihre Figuren das Schicksal einer Holocaust-Überlebenden und Vertreterin einer Generation, die in wenigen Jahren endgültig verstummt sein wird. 

ls

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld