Literatur-Nachrichten

26. Leipziger Antiquariatsmesse

Für die 26. Leipziger Antiquariatsmesse in Halle 3 der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März haben sich 50 Aussteller angemeldet. Literatur und Buchkunst des 20. Jahrhunderts sind einer der Schwerpunkte.

45 Aussteller kommen aus Deutschland, jeweils einer aus Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich und Polen. Neun Aussteller nehmen ohne Katalogbeitrag an der viertägigen Messe teil. Das Antiquariat Norbert Knöll (Lüneburg) ist dagegen lediglich im Katalog vertreten, nicht aber auf der Messe selbst – die im Katalog angezeigten Titel können am Stand des Antiquariats Krak eingesehen werden. Neu dabei in Leipzig sind etwa Kevin A. Perryman (Babel Books, Fuchstal), Karin Pennartz (Berlin) und Michael Pomplun (Prietzen).

Eines der Highlights aus dem diesjährigen Messekatalog, der in gedruckter Form und online zur Verfügung steht (siehe hier), ist eine über 1.600 Titel umfassende Sammlung illustrierter DDR-Kinderbücher, die Michael Jahn (KaraJahn, Berlin) nach Leipzig mitbringt.

Veranstalter der 26. Leipziger Antiquariatsmesse ist Detlef Thursch (abooks.de, Lissendorf).

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld