Literatur-Nachrichten

"Leipzig liest" – diese Termine bleiben

Von der Absage der Leipziger Buchmesse ist auch das Lesefest "Leipzig liest" betroffen. Einige Veranstalter wollen ihre Lesungen dennoch stattfinden lassen.

Die Buchmesse ist nicht Veranstalter der Lesungen, die im Rahmen des Lesefestes stattfinden, berichtet der MDR. So bleibe es den Verlagen, Buchhandlungen und Veranstaltungsorten selbst überlassen, ob sie die Lesungen durchführen oder nicht. Einige Verlage oder Buchhandlungen wollen an ihren Veranstaltungen festhalten. Viele Veranstalter würden derzeit noch prüfen, welche der angekündigten Lesungen gehalten werden können – darunter Veranstaltungsorte wie die Moritzbastei.

Der MDR listet auf seiner Website Veranstaltungen auf, die stattfinden sollen. Der Text werde in den kommenden Tagen weiter aktualisiert, so der MDR.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld