Literatur-Nachrichten

Anmeldung für Hotlist startet

Ab sofort können sich alle unabhängigen Verlage im deutschsprachigen Raum für die Hotlist 2020 bewerben. Das Finale mit Preisverleihung soll am 16. Oktober 2020 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse stattfinden.

Nur noch sieben Monate bis zum Finale der Hotlist 2020 in Frankfurt: Alle unabhängigen Verlage im deutschsprachigen Raum sind eingeladen, sich ab sofort bis einschließlich 29. Mai für die Hotlist 2020 zu bewerben, wie der Verein der Hotlist mitteilt.

Zum zwölften Mal werden auch 2020 bis September aus allen Einreichungen gemeinsam von Jury und Publikum zehn Titel ausgewählt, die beispielhaft die Qualität dokumentieren, die unabhängige Verlage zur Buchkultur beitragen. Während der Frankfurter Buchmesse endet die Hotlist-Saison mit der traditionellen Preisgala im Literaturhaus Frankfurt.

Die Termine der HOTLIST 2020

Ausschreibung bis 29. Mai 2019
Publikums-Voting von Anfang Juli bis Mitte August 2020
Bekanntgabe der HOTLIST 2020, der 10 besten Bücher: Anfang September 2020
Preisverleihung am Freitag, 16. Oktober 2020 (Frankfurter Buchmesse, Literaturhaus Frankfurt)

Auch in diesem Jahr gibt es außer dem mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis der Hotlist und den von der Druckerei Theiss gestifteten Melusine-Huss-Preis in Form eines Druckgutscheines, voraussichtlich im Wert von 4000 Euro, und den Dörlemann ZuSatz, ebenfalls als Gutschein über einen Satzauftrag (einschließlich E-Book-Erstellung nach Imprimatur) bis zu einem Wert von 1.500 Euro.

160 Verlage haben 2019 teilgenommen. Natürlich würden wir uns freuen, wenn diese Zahl 2020 übertroffen würde.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Das Formular für die Titelmeldung finden Sie als Download unter der Meldung.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld