Belletristik

Tödliche Geheimnisse

Angie Kims „Miracle Creek“ ist Gerichtsthriller, Einwandererdrama, Familienroman und Kriminalgeschichte. Ein Pageturner, der von Wahrheit und Lügen handelt und den man nicht mehr aus der Hand legen kann. 

Jetzt bestellen
Miracle Creek

Hyperbaric Oxygen Therapy (HBO) gilt in den USA vielen als Wundermittel gegen alle möglichen Beschwerden von Autismus bis zu Unfruchtbarkeit. Der medi­zinische Nutzen der Sauerstofftherapie ist umstritten, ihre Gefährlichkeit bekannt: Immer wieder explodieren Oxygentanks. So auch in ­Miracle Creek, einer Kleinstadt in Virginia. Als die Scheune, in der Pak und Young Yoo ihre „Behandlungseinrichtung“ betreiben, in Flammen aufgeht, sterben eine Mutter von fünf Kin­dern und ein achtjähriger Junge. Ein Prozess soll die Tragödie aufklären, aber schon die Beweisaufnahme erweist sich als schwierig. Im „U-Boot der Wunder“ kamen widersprüchliche Interessen und Gefühle 

zusammen: Angst, Verzweiflung, Hoffnung, Schmerz, Glück. Haben die Yoos ihre Aufsichtspflicht verletzt? Wollte Elizabeth ihren behinderten Sohn „erlösen“? Welche Opfer bringen Eltern, um ihren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Wozu sind ehr­geizige Mütter und überforderte Immigranten fähig? 

Angie Kim erzählt aus sieben Perspektiven eine packende, bewegende Story um Wahrheit und Lügen, Schuld und Sühne. Wie Mary, die Tochter der Yoos, kam sie als Teenager aus Südkorea in die USA und hat selbst einen Sohn, der sich einer HBO-Therapie unterzog. „Miracle Creek“ erzählt von einem Ort, wo jeder Geheimnisse hat. Es ist aber auch ein Roman über Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs, reich an Empathie, Herzblut und juristischer Expertise.

tra

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld