Kunst & Leben

Den Körper zum Freund machen

Nur wenige Frauen sind zufrieden mit ihrem Körper. Die Mehrheit definiert sich über ihr Aussehen und die Zahl auf der Waage. 

Jetzt bestellen
Schön ohne Aber

Berufliche Qualifikationen oder private Qua­li­täten zählen dann oft nichts. Gedanken à la „So wie ich bin, bin ich unakzeptabel“ prägen das Denken. 25 Lebens­geschichten – darunter auch drei von Männern – erzählen vom krank machenden Kampf gegen den eigenen Körper, aber vor allem auch von Hoffnung und Heilung. Es ist an der Zeit, sich selbst anzunehmen und sich vorbehaltlos schön zu fühlen. Eva-Maria ­Admirals praktische Impulse helfen dabei. Wer den eigenen Körper zu lieben beginnt, statt ihn als Feind zu sehen, ebnet sich den Weg in ein gutes und erfülltes Leben. 

vh

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld