Bestsellerliste

"Verwesung": Aus dem Stand auf Platz 1

David Hunter ermittelt zum vierten Mal: Am 24. Februar ist Simon Becketts neuer Thriller "Verwesung" mit einer Startauflage von 300.000 Exemplaren bei Wunderlich erschienen. Als einziger Neueinsteiger der Woche hat es der Titel jetzt auf Anhieb auf Platz 1 der Hardcover-Belletristikcharts geschafft.

Vier junge Frauen sind ermordet worden, doch nur eine Leiche wird gefunden. Jerome Monk, ein soziopathischer Sonderling, gesteht die Verbrechen, verrät aber nicht, wo die anderen Opfer liegen. Der forensische Anthropologe David Hunter ahnt noch nicht, dass ihn dieser Fall auch acht Jahre später noch verfolgen wird.

Die Neueinsteiger bei den Hardcover-Ratgebern:
Platz 15: Bärbel und Manfred Mohr: "Das Wunder der Selbstliebe" (Gräfe und Unzer)
Platz 19: Jesper Juul: "Elterncoaching" (Beltz)
Platz 21: Ralph Dawirs und Gunther Moll: "Die 10 größten Erziehungsirrtümer" (Beltz)
Platz 25: Steffen Henssler: "Hauptsache lecker!" (Dorling Kindersley)

Hier geht's zu den aktuellen Bestsellerlisten!

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Salim Zitouni

    Salim Zitouni

    Großartiger Erfolg für einen ekelhaften Titel!
    Glückwunsch!

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben