Literatur-Nachrichten

Geschichte zweier Königskinder

Das Romandebüt der 45-jährigen Natasa Dragnic sorgt bereits vor seinem Erscheinen für eine Sensation: Die Übersetzungsrechte wurden in 21 Länder verkauft – in Deutschland sind Leser und Kritiker begeistert. 

Die Senkrechtstarterin DragniĆ erzählt eine bewegende Geschichte: Als Dora das erste Mal den Kindergarten betritt, hört Luka bei ihrem Anblick vor Aufregung auf zu atmen und fällt ihn Ohnmacht. "Wach auf, mein Prinz“, sagt Dora und küsst den Fünfjährigen wach.

So beginnt eine Liebe, die gegen alle Widerstände ein Leben lang halten wird. NataŠa DragniĆ, wie ihre Helden Dora und Luka in Kroatien geboren, hat einen Roman geschrieben, der gleichermaßen herzzerreißend wie herzerwärmend ist und große Gefühle nicht scheut. Dora und Luka verleben sorglose Kindheitssommer an der kroatischen Küste, doch Doras Familie zieht nach Paris. Luka bleibt zurück, unglücklich und einsam.

Feinfühlig, mit kraftvoller, poetischer Sprache erkundet die Autorin, die seit 1994 in Erlangen lebt, die Seelen ihrer Protagonisten und ihre verschlungenen Lebenswege. Ein Zufall führt die beiden in der Stadt der Liebe zusammen, und ein Zufall trennt sie – beinahe für immer

br

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld