Literatur-Nachrichten

Schreibwettbewerb 2013: Die Sieger stehen fest

Die Preisträger beim Buchjournal-Schreibwettbewerb 2013 stehen fest. Auf Platz eins: Die Erzählung "Brief an Karols Mutter" von Rudolf Ruschel. Sein Preis: Die Teilnahme an einem Schreibseminar der Bastei Lübbe Academy, die den Wettbewerb in diesem Jahr unterstützt. Alle weiteren prämierten Geschichten finden Sie hier!

Das diesjährige Thema "Harte Zeiten" hat die Leserinnen und Leser des Buchjournals wieder inspiriert: Rund 1.000 Beiträge erreichten die Redaktion. Wie in jedem Jahr werden die Siegerinnen und Sieger bei der Frankfurter Buchmesse geehrt, und zwar am Samstag, 12. Oktober um 14 Uhr am Messestand des Bastei Lübbe-Verlags (Halle 3.0, C 82/83) - kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

 

1. Platz
Rudolf Ruschel: Brief an Karols Mutter

2. Platz
Birgit Birnbacher: dalmatiner oder vom alleingelassen werden

3. Platz
Cédric Weidmann: Eine neue Stadt

 

4.-20. Platz (in alphabetischer Reihenfolge)

Anne Bentkamp: Die Letzte
Henrike Curdt: Illys Tag
Christine Döpke: Der Tag, an dem Albert Einstein Blaubeerkuchen aß
Yasmina Gad: Zwischen Staub und Regenbögen
Lena Hach: Die Nacht zum Tag
Birgit Hedemann: Und weg bist du
Angelika Horenburg: Davon gekommen
Harald Jöllinger: Die Sonja
Fiona Kessler: Altglasreihen
Antigone Kiefner: Samya
Slavica Klimkowsky: Albtraum
Rolf-Ulrich Kramer: Zum Licht
Monika Kühn: Der Flokati
Margret Küllmar: Die Muschel
Udo Naruga: Glaschke geht zu weit
Stefan Paulini: Blobfisch
Myriam Witt: Der Zaun

 

Sonderpreise Nachwuchs

Lisa Pelka (10): Haus zu verkaufen: Rosenweg 3
Clara Vornholt (15): Die Schwimmerin

 

Informationen zur Bastei Lübbe Academy finden Sie hier!

 

Die Jury

Eckart Baier (Buchjournal)
Cordelia Borchardt (S. Fischer Verlage)
Nadja Einzmann (Buchjournal)
Caterina Kirsten (Literaturagentur Copywrite)
Ann-Kathrin Schwarz (Bastei Lübbe Academy)
Ines Thorn (Schriftstellerin)
Jan Wielpütz (Bastei Lübbe Academy)

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld