Literatur-Nachrichten

"Gelungene humoristische Geschichte"

International ging es zu bei der Preisverleihung des Buchjournal-Schreibwettbewerbs 2013 am Messestand der Bastei Lübbe Academy bei der Frankfurter Buchmesse: Der Österreicher Rudolf Ruschel siegte, Platz drei ging an den Schweizer Cédric Weidmann.

Die Jury sei sich über den Sieger des Buchjournals-Schreibwettbewerbs 2013 schnell einig gewesen, sagte Jurorin und S.Fischer-Lektorin Cordelia Borchardt. Rudolf Ruschels Erzählung "Brief an Karols Mutter" sei eine "höchst gelungene humoristische Geschichte, wie wir sie bei dem Wettbwerbsthema 'Harte Zeiten' so nicht unbedingt erwartet haben". Wie gut Ruschels Geschichte war, davon konnte sich das Publikum im Anschluss an Borchardts kurze Laudatio selbst überzeugen: Hörbuchsprecher Olaf Pessler las die Erzählung mit großartigem Gespür für die komischen und unerwarteten Wendungen der Story über eine verunglückte Urlaubsreise gelangweilter Teenager vor. Als Hauptgewinn konnte sich der 27-jährige Österreicher Ruschel, der in Hamburg lebt und als Werbetexter arbeitet, über ein Schreibseminar an der Bastei Lübbe Academy freuen.  

Rund 80 Personen drängten sich in Messehalle 3.0 am Stand der Bastei Lübbe Academy, die den Buchjournal-Schreibwettbewerb in diesem Jahr unterstützte. Knapp 1.000 Kurzgeschichten hatten die Leser in diesem Jahr eingesendet – zahlreiche von "hoher literarischer Qualität", wie Buchjournal-Redaktionsleiter Eckart Baier sagte. "Die Jury hat intensiv und zum Teil kontrovers diskutiert, bis wir aus der Vielzahl an Einsendungen die besten Beiträge prämieren konnten." Platz zwei ging an Birgit Birnbacher für ihre Erzählung "dalmatiner oder vom alleingelassen werden", Platz drei an den jungen Schweizer Nachwuchsautor Cédric Weidmann, der mit der Geschichte "Eine neue Stadt" überzeugte.

Die Autoren der besten 20 Texte wurden zur Preisverleihung nach Frankfurt eingeladen, außerdem die beiden besten Nachwuchsautoren: die zehnjährige Lisa Pelka, die für ihre Geschichte "Haus zu verkaufen" ausgezeichnet wurde, sowie die 15-jährige Clara Vornholt, die mit ihrer Erzählung "Die Schwimmerin" die Juroren begeisterte.

Der Buchjournal-Schreibwettbewerb wird alljährlich vom Kundenmagazin Buchjournal ausgeschrieben. In der Jury saßen in diesem Jahr die S.Fischer-Lektorin Cordelia Borchardt, die Frankfurter Literaturagentin Caterina Kirsten, Autorin Ines Thorn, Ann-Kathrin Schwarz und Jan Wielpütz, die die Bastei Lübbe Academy leiten, sowie die Buchjournal-Redakteure Eckart Baier und Nadja Einzmann.

Hier finden Sie alle Gewinner des Wettbewerbs 2013 sowie die besten Texte zum Nachlesen!

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld