Erstes Programm des Atlantik Verlags

HoCas jüngste Tochter

Ohne große Vorankündigung hat der neue Verleger von Hoffmann und Campe, Daniel Kampa, ein Imprint aus dem Hut gezaubert: Etwas leichter, verspielter und für ein jüngeres Publikum sollen die Titel im Atlantik Verlag sein, der Romane, populäre Sachbücher und Geschenkbücher bietet.

"Kein Schiff nimmt uns mit ins Weite wie ein Buch" - das Zitat der amerikanischen Dichterin Emily Dickinson  steht als Leitmotiv für Atlantik. Das Startprogramm umfasst neben sieben Belletristik- auch fünf Geschenkbücher sowie drei populäre Sachbuchtitel. Hervorzuheben sind Toby Barlows turbulenter Spionage- und Liebesroman »Baba Jaga« und Marie-Sabine Rogers »Das Leben ist ein listiger Kater« um einen in die Seine gefallenen menschenscheuen Einzelgänger, der plötzlich im Krankenhaus Besuche bekommt. Mina Hollands Reise um die Welt in 96 Rezepten (»Der kulinarische Atlas«) und das Büchertagebuch »Bücher sind treu«.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld