Literatur-Nachrichten

Das Frühlingsfest der Bücher

Heute beginnt die Leipziger Buchmesse 2014 - das Frühlingsfest der Bücher. Wir sind vor Ort und schauen für Sie zum Start schon einmal auf ein paar wichtige Termine des Tages.   

Gastland der Leipziger Buchmesse 2014 ist die Schweiz - da jagt ein Termin den nächsten. Das ganze (lohnende) Programm finden Sie unter www.auftritt-schweiz.ch/de.

Dazu passt die Frage, die heute die GfK anhand von Daten aus der Marktforschung beantworten will: "Wie unterscheiden sich die Lebenswelten der Buchkäufer?"(ab 11 Uhr, CCL).

Finnland, das diesjährige Gastland der Frankfurter Buchmesse, präsentiert sich während einer Pressekonferenz - um 11 Uhr. Iris Schwanck, Direktorin des Gastlandauftritts und Chefin des FILI (Finnisch Literature Exchange), ist dabei, der Direktor der Frankfurter Buchmesse, Juergen Boos, der Kinderbuchautor Timo Parvela und einige andere.   

Insa Wilke erhält den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik, Laudator ist Roger Willemsen - um 14 Uhr (Berliner Zimmer, Halle 5, Stand E 315).

Die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) kürt die Kinderbuchhandlung des Jahres - um 15.30 Uhr (CCL, Mehrzweckfläche 3, Fachforum3).

Bereits vorher werden die Nominierungen für den diesjährigen Jugendliteraturpreis bekannt gegeben (14 Uhr, CCL). 

Eine Podiumsdiskussion, die es wirklich in sich hat, gibt es ab 14 Uhr im CCL (Mehrzweckfläche 4). Über "Words and Money" reden Zoe Beck (CulturBooks), Mathias Gatza (Fiktion e.V.), der ehemalige Waterstones-Chef John Mitchinson (Unbound, London) und Georg M. Oswald (Berlin Verlag) mit FAZ-Redakteur Andreas Platthaus (als Moderator der Runde).

Last but not least der Hinweis auf den vielleicht spannendsten Preis des Tages: den Preis der Leipziger Buchmesse 2014 - er wird ab 16 Uhr in der Glashalle verliehen (Magnolienallee).

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld