Belletristik / Lesetipp

Reich, berühmt – und unter Druck

Nicolas Kolt hat den Gipfel des Ruhms ­erreicht. Millionenfach hat sich sein Buch „Der Brief“ verkauft. Seine Leser verfolgen jede Meldung über ihn und warten auf seinen neuen Roman.

Jetzt bestellen
Drei Tage in der Sonne
Doch die Arbeit daran hat nicht einmal begonnen. Er bucht einen Trip auf eine ab­geschiedene italienische Insel, ins „Gallo Nero“, eines der exklusivsten Hotels der Welt. Doch die Ruhe des „Gallo Nero“ ist trügerisch.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld