Spannung / Lesenswert!

Meister der Manipulation

Keigo Higashino schreibt japanische Krimis vom Feinsten und bietet immer wieder ein spannendes Puzzle auf höchstem Niveau. Egal, ob es um ein perfektes Alibi oder um einen perfekten Mord geht.

Jetzt bestellen
Heilige Mörderin
Wer glaubt, ein Krimi wäre langweilig, wenn die Mörderin schon auf Seite eins bekannt ist, sollte zu Higashino greifen. Der Autor treibt uns durch ein Rät­sel­labyrinth, führt in Sackgassen und lässt uns immer wieder staunend zurück. Er ist ein Meister der Manipulation. Atemlos habe ich die Logikduelle der beiden ­ermittelnden Kontrahenten – Physikprofessor Yukawa und Inspektor Kusanagi – verfolgt und selten so viel Sympathie für eine Mörderin empfunden („Verdächtige Geliebte“). Es ist ein wahrer Lesegenuss, zumal Higashino ganz ohne blutige ­Szenen auskommt. Er konzentriert sich auf das Wesentliche, mit einer klaren, ­re­­duzierten Sprache. Verstand statt Gefühl, auch wenn es unter der Oberfläche heftig brodelt. Literarische Krimileckerbissen – wir wollen mehr davon! 
Martina Kraus

Dieses Buch ist eine Empfehlung von …

  1. Martina Kraus Buchhandlung RavensBuch

    Martina Kraus leitet die Filiale der Buchhandlung RavensBuch in Friedrichshafen. Sie empfiehlt die Krimis von Keigo Higashino

    http://www.ravensbuch.de/

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld