Literatur-Nachrichten

Schicksen und Männer mit schönen Füßen

Jeweils freitags um 10.45 Uhr sprechen Buchhändler in Deutschlandradio Kultur über aktuelle Bücher – Bestseller und solche, die es werden könnten. Im Literaturmagazin von 10 bis 11 Uhr hat die "Lesart" von Deutschlandradio Kultur einen festen Sendeplatz ab 10.45 Uhr.

Hier zum Anhören: Buchhändlerin Viola Taube aus Nordhorn über ihre Toptitel:

 

„Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“
Thomas Meyer, Diogenes Verlag, 288 Seiten, 10,90 Euro

Die Mutter des jungen orthodoxen Juden Motti Wolkenbruch will ihn mit einer anständigen Jüdin verheiraten; am besten mit einer, die so ist wie sie selbst. Aber Motti hat sich leider längst in die attraktive Laura verliebt – eine Schickse! Dass diese Leidenschaft ihm gehörige Probleme mit seiner Familie einbringt, ist abzusehen ...
Ein schelmischer Einblick in die Welt der orthodoxen Juden, witzig und einfühlsam geschrieben.

„Die Verlobungen“
J. Courtney Sullivan, Deuticke Verlag, 592 Seiten, 21,90 Euro

Die auf verschiedenen Zeitebenen liegenden Geschichten vier ganz unterschiedlicher Paare, die einander gefunden, geliebt, geheiratet und schließlich wieder verlassen haben, werden schließlich auf geschickteste Weise miteinander verknüpft.
Liebes- und Lebensgeschichten, die zum genussvollen Lesen einladen. 

„Der Mann mit den schönen Füßen“
Arto Paasilinna, Bastei Lübbe Verlag, 18,99

Weil der Unternehmer Aulis Rävänder seinen Erfolg einer wenig luxuriösen Handelsware verdankt, sucht sich seine Frau einen prestigeträchtigeren Mann. Der nun plötzlich einsame Aulis ruft die Telefonseelsorge an, verwählt  sich prompt – und lernt so eine Frau kennen.
Scharfer schwarzer Humor.


Viola Taube, die 1988 in Nordhorn die nach ihr benannte Buchhandlung gründete, hat sich voll und ganz dem Buch verschrieben. In ihrer Buchhandlung finden sich Bücher zu den verschiedensten Themen und ihre diversen Veranstaltungen sind die Kulturevents überhaupt in Nordhorn.

Die Audio-Buchempfehlungen entstehen aus einer Kooperation von Börsenblatt und Deutschlandradio Kultur. Den Audiomitschnitt des Radiobeitrags finden Sie unten als mp3-Datei, und in der Rubrik Lesetipps finden Sie weitere Empfehlungen aus dem Buchhandel.

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld