Literatur-Nachrichten

Viel Arbeit für die Jury

Mehr als 1.000 Texte haben die Buchjournal-Redaktion bis zum Einsendeschluss des Schreibwettbewerbs 2015 erreicht - nun wird gesichtet, gelesen und diskutiert.

Am 1. September werden auf buchjournal.de die Gewinner des diesjährigen Buchjournal-Schreibwettbewerbs bekannt gegeben. Bis dahin hat die Jury eine Menge zu tun: Mehr als 1.000 Kurzgeschichten wurden bis zum 31. Mai eingereicht - mehr als in den vergangenen Jahren, was vielleicht an den Vorgaben liegt, denn in diesem Jahr bremste kein vorgegebenes Thema die Kreativität der Autorinnen und Autoren.

Die Sieger­geschichte wird in der Oktoberausgabe des Buchjournals ver­öffentlicht, und dem Gewinner winkt eine eigene Buchveröffentlichung bei Books on Demand (BoD), das den Wettbewerb in diesem Jahr unterstützt, komplett mit Lektorat, Korrektorat und Buchdesign, im Wert von 2 000 Euro.

Hier finden Sie Infos zu Books on Demand (BoD)!

Kommentar schreiben

Wie in Foren üblich werden sexistische Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen entfernt. Bitte diskutieren Sie sachlich und in freundlichem Ton. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld