Belletristik

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Grégoire Delacourt: DIE VIER JAHRESZEITEN DES SOMMERS

Vier Lieben, vier Leben, ein Sommer

Am Strand in Frankreich: Vier Paare verbringen hier den Urlaub. Zwei Teenager im Rausch der ersten Liebe. Eine 35-Jährige ...

weiter
Die Rettung des Horizonts
Reif Larsen: DIE RETTUNG DES HORIZONTS

Störfall der Natur

Sieben Jahre nach dem Debüt „Die Karte meiner Träume“ festigt Reif Larsen seinen Ruf als naturwissenschaftlich beschlagenes Fabuliertalent.

weiter
Oberkante Unterlippe
Stefan Schwarz: OBERKANTE UNTERLIPPE

Liebe, Lust und Rosenkrieg

Sehnen wir uns nicht alle nach Märchenprinzen, Traumhochzeiten und Sternstunden der Liebe? Doch Vorsicht: Wohin das führen kann, davon erzählt Stefan Schwarz in seinem neuesten Roman.

weiter
Bella Germania
Daniel Speck: BELLA GERMANIA

Deutsch-Italienische Familienbande

2014: Als plötzlich vor Julia ein Mann steht und behauptet, er sei ihr Großvater, gerät ihre Welt aus den Fugen. 1954: Der junge Vincent fährt nach Italien, ...

weiter
Der gute Banker
Paul Murray: DER GUTE BANKER

Ein falsches Spiel

Nach seinem Bestseller „Skippy stirbt“ hat der irische Romancier Paul Murray mit „Der gute Banker“ eine witzige und intelligente literarische Antwort auf die Finanzkrise geschrieben.

weiter
Isarnon

Mit humorvollen Franken-Krimis eroberte Helmut Vorndran die Herzen seiner Leser. Nun überrascht der Kabarettist und Autor mit einem Kelten-Roman. Wie es dazu kam, erzählt der überzeugte Franke im Interview.

weiter
Die Hochzeitsreise / Wenn wir alle Engel wären
Heinrich Spoerl: WENN WIR ALLE ENGEL WÄREN / DIE HOCHZEITSREISE

Zwei Romane vom Meister des Humors

Die Wiederentdeckung des Jahres! Mit seinem unverwechselbaren Witz erweist sich Heinrich Spoerl, Autor der „Feuerzangen­bowle“, hier als scharfer Beobachter des Ehe­lebens.

weiter
Die Modernisierung meiner Mutter
Bov Bjerg: DIE MODERNISIERUNG MEINER MUTTER

Geschichten aus der Provinz

Der Autor und Kabarettist Bov Bjerg zeigt uns in seinem neuen Erzählband „Die Modernisierung meiner Mutter“ die skurrilen Seiten unseres Alltags.

weiter
Lettipark
Judith Hermann: LETTIPARK

Nicht mehr als ein Blick

Judith Hermann, die Meisterin poetischer Verknappung, hat einen neuen Erzählband geschrieben. In „Lettipark“ ist sie den kleinen Momenten auf der Spur, die ein ganzes Leben verändern können. 

weiter
Dies sind die Namen
Tommy Wieringa: DIES SIND DIE NAMEN

Schutzlos auf der Flucht

Am Anfang waren sie 13, am Ende bloß noch fünf: illegale Migranten, irgendwo östlich der Karpaten.

weiter
George
Alex Gino: GEORGE

Selbstbewusst anders

George spürt, dass er im falschen Körper lebt. Leidenschaftlich und anrührend liest Julian Greis den Roman von Alex Gino über einen Zehnjährigen, der eigentlich ein Mädchen ist.

weiter
Der Taubentunnel
John le Carré: DER TAUBENTUNNEL

Der ewige Agent

Mit 85 Jahren ist es Zeit für Memoiren – dies gilt auch für den König der Agententhriller. Mitreißend erzählt John le Carré von seinen Reisen und seinen Begegnungen mit den Mächtigen dieser Welt.

weiter