Belletristik

Weit weg und ganz nah
Jojo Moyes: WEIT WEG UND GANZ NAH

Unterwegs ins Glück

Ihre Helden kennen auch die Schattenseiten des Lebens. In „Weit weg und ganz nah“ schickt Bestsellerautorin Jojo Moyes sie auf einen turbulenten Roadtrip. Romantik garantiert. 

weiter
Verpissimo! Ein Sommer in Italien
Anna Gold: VERPISSIMO

Auf nach Italien

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in den Süden auszuwandern? In Anna Golds schwungvollem Debüt wagen zwei Freundinnen den großen Schritt.

weiter
Aufzeichnungen eines albernen Menschen
AUFZEICHNUNGEN EINES ALBERNEN MENSCHEN

Gespräche auf Spielplätzen

Es gehört zu den Aufgaben von Literatur, eine neue Perspektive auf scheinbar Vertrautes einzunehmen. Das ist der Gedanke, der Carl-Christian Elzes Erzählungen zugrunde liegt:

weiter
Ein unmögliches Leben
Andrew Sean Greer: EIN UNMÖGLICHES LEBEN

Andere Träume, andere Tode

Greta Wells widerfährt das Unmögliche – sie kann in alternative Versionen ihres Lebens reisen, die sich 1918, 1941, 1985 zutragen.

weiter
Chaos im Weißen Haus
Christopher Buckley: CHAOS IM WEISSEN HAUS

Im Dienst des Präsidenten

Christopher Buckley weiß, wovon er erzählt. Als Redenschreiber für George Bush senior hat der spätere Chefredakteur des „Esquire“ selbst hinter die Kulissen des Weißen Hauses geschaut.

weiter
Chaos im Weißen Haus
Independent-Verlage

Wagemutig und kreativ

Gäbe es die Independents nicht, es fehlte Deutschland an literarischer Vielfalt. Die kleinen, unabhängigen Verlage trauen sich oft mehr als die großen, entdecken neue Stimmen und experimentieren mit Tonlagen.

weiter
David Michie: Die Katze des Dalai Lama

Eine Katze sucht Erleuchtung

Sympathische Protagonistin dieser ­Geschichte ist eine ­junge Himalaya-Katze, ­die mit der Zeit eine persönliche Wandlung erfährt.

weiter
28 Tage lang
David Safier: 28 TAGE LANG

Was für ein Mensch willst Du sein?

Mit „28 Tage lang“ hat David Safier einen Roman über den Aufstand im Warschauer Ghetto geschrieben – erzählt aus der Sicht der 16-jährigen Mira. Für den Erfolgsautor war es ein lang gehegtes Herzensprojekt

weiter
Zweistein oder Das Brummen der Welt
Franziska Wolffheim: ZWEISTEIN ODER DAS BRUMMEN DER WELT

Philosoph auf vier Pfoten

Von außen unterscheidet sich Zweisteins Leben kaum von dem anderer Kater. Er döst gern, macht lange Ausflüge und lässt sich von seiner Besitzerin verwöhnen. Wie originell und gewitzt er dabei über die Welt sinniert, erzählt Franziska Wolffheim in 50 verspielten Geschichten.

weiter
Alles ist wahr
Emmanuel Carrère: ALLES IST WAHR

Trauer und Hoffnung

„Alles ist wahr“, verspricht der Schriftsteller und Regisseur Emmanuel Carrère dem Leser. Was er zu erzählen hat, ist eine zutiefst anrührende Geschichte über Leben, Tod und Liebe.

weiter
Das Mädchen mit dem Haifischherz
Jenni Fagan: DAS MÄDCHEN MIT DEM HAIFISCHHERZ

Mutiger Kampf

Die Schottin Jenni Fagan sorgt mit ihrem ersten Buch für Furore: ein wilder Roman über eine 15-Jährige, die sich durch eine kaputte Welt kämpft und in einem Jugendheim in der Provinz landet.

weiter