Belletristik

Die Abenteuer des guten Soldaten ?vejk im Weltkrieg
Jaroslav Hašek: DIE ABENTEUER DES GUTEN SOLDATEN ŠVEJK IM ERSTEN WELTKRIEG

Švejk in neuem Glanz

Hašeks „Švejk“ ist ein Stück Weltliteratur. Die neue Übersetzung bringt die Qualitäten des Romans glanzvoll zutage.

weiter
Frühling der Barbaren
Jonas Lüscher: FRÜHLING DER BARBAREN

Ungekürzte Lesung des Erfolgsdebüts

Preising wird auf einer Geschäftsreise in ein Luxusresort in der tunesischen Wüste eingeladen, wo er auf eine ausgelassene Hochzeitsgesellschaft stößt. Ein Pärchen aus der Londoner Finanzwelt feiert mit seinen Gästen ein prunkvolles Fest ... 

weiter
Der entschwundene Sommer
Rebecca Martin: DER ENTSCHWUNDENDE SOMMER

Ein erschütterndes Unrecht

Nur sehr zögerlich nimmt Mia das Erbe ihrer Großmutter an. Doch das halb verfallene, idyllisch an einem See gelegene Haus im Taunus zieht sie sofort in seinen Bann ...

weiter
Das Rosie-Projekt
Graeme Simsion: DAS ROSIE-PROJEKT

Robert Stadlober als Don Tillman

„Mein lieber Don, manchmal müsste man deine Analysefähigkeiten haben. Oft aber nicht. Es war mir ein großes Vergnügen, dich zu begleiten, während du sie nach und nach wegen etwas so Unwissenschaftlichem wie der Liebe verlorst. ...

weiter
Pharaos Rache
Nabil Morkos: PHARAOS RACHE

Aus dem Leben eines ägyptischen Arztes

Nabil Morkos schildert den fesselnden ­Werdegang des jungen Ägypters Bulbul, der aufgrund politischer Umbrüche von seinem ­Vater zum Medizinstudium nach Graz geschickt wird ...

weiter
Die hohe Kunst des Bankraubs
Christopher Brookmyre: DIE HOHE KUNST DES BANKRAUBS

"Krimikost vom Feinsten"

Als Clowns verkleidete Bankräuber, eine Pistole, aus der eine Blume springt - schon der Einstieg in Christopher Brookmyers Krimi sprengt alle Erwartungen. Und so geht es bis zum Schluss weiter. Prädikat empfehlenswert, meint Buchhändler Walter Vennen.

weiter
Der Schrecken verliert sich vor Ort
Monika Held: DER SCHRECKEN VERLIERT SICH VOR ORT

"Das Buch hat uns umgehauen"

Barbara Hoppe-Vennen (Buchhandlung Schmetz am Dom) hat Monika Helds Roman "Der Schrecken verliert sich vor Ort" gelesen. "Das ist ganz große Literatur", sagt die Aachener Buchhändlerin über das Buch der Frankfurter Autorin.

weiter
Ich gegen Osborne
Joey Goebel: ICH GEGEN OSBORNE

Im Anzug zur Schule

Der Azubi der Buchhandlung Bücher Pustet Murray Schell musste viel schmunzeln beim Lesen von Joey Goebels "Ich gegen Osborne“. Das aufgewühlte Innenleben des jugendlichen Helden findet er bei aller Tragik humorvoll und kurzweilig beschrieben.

weiter
Das Phantom des Alexander Wolf
Gaito Gasdanow: DAS PHANTOM DES ALEXANDER WOLF

Auf der Suche nach der eigenen Erinnerung

Buchhändlerin Silke Grundmann-Schleicher freut sich über die Wiederentdeckung des russischen Autors Gaito Gasdanow und empfiehlt seinen raffiniert komponierten Roman „Das Phantom des Alexander Wolf“.

weiter