Buchhändler-Tipps

STILL
Zoran Drvenkar: STILL

Gefährliche Suche

Zoran Drvenkar erzählt in „Still“ die Geschichte eines Mannes, der bereit ist, alles zu riskieren, um seine verschwundene Tochter wiederzufinden. Ein herausragender Thriller des Bücherherbstes, meint Buchhändlerin Jessica Rischmüller.

weiter
Die Muskeltiere
Ute Krause: DIE MUSKELTIERE

Gemeinsam stärker

Vier Hamburger Nager stehen in Ute Krauses gewinnendem Kinderbuch „Die Muskeltiere“ resolut füreinander ein. Ein Loblied auf die Freundschaft und ein Plädoyer für Toleranz, meint Buchhändler Christian Patten.

weiter
Der Eiffelturm
Alexander Kluy: DER EIFFELTURM

Ein Traum aus Stahl

Er ist das wohl berühmteste Bauwerk der Welt, eine Ikone der Architektur. Alexander Kluy erzählt die Kulturgeschichte des Eiffelturms, den Kritiker nach der Eröffnung 1889 am liebsten wieder abreißen wollten. Eine Empfehlung von Buchhändlerin Kerstin Richter.

weiter
Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums
Benjamin Alire Sáenz: ARISTOTELES UND DANTE ENTDECKEN DIE GEHEIMNISSE DES UNIVERSUMS

Einander beistehen

Benjamin Alire Sáenz erzählt in seinem vielfach ausgezeichneten Jugendbuch von einer ungleichen Freundschaft und von den Wundern und ­Erschütterungen, die das Erwachsenwerden mit sich bringt.

weiter
Das Sandkorn
Christoph Poschenrieder: SANDKORN

Intelligent und traurig

"Das Sandkorn" erzählt von einem Kunsthistoriker, der aus der Enge des Wilhelminischen Kaiserreichs nach Apulien flüchtet. Ein Roman, der auch durch seinen aufklärerischen Anspruch besticht.

weiter
Als die Tauben verschwanden
Sofi Oksanen: ALS DIE TAUBEN VERSCHWANDEN

Fesselnd und kraftvoll

Der neue Roman der finnischen Autorin Sofi Oksanen schildert das Schicksal von vier Menschen in Estland während des Zweiten Weltkriegs und danach. Ein Buch, das unter die Haut geht.

weiter
Heilige Mörderin
Keigo Higashino: HEILIGE MÖRDERIN

Meister der Manipulation

Keigo Higashino schreibt japanische Krimis vom Feinsten und bietet immer wieder ein spannendes Puzzle auf höchstem Niveau. Egal, ob es um ein perfektes Alibi oder um einen perfekten Mord geht.

weiter
Mädchenjäger
Paul Finch: MÄDCHENJÄGER

"Beklemmender Police-Thriller"

In London verschwinden über Jahre hinweg Frauen ohne jede Spur. Die Fälle werden zu den Akten gelegt, nur der abgehalfteter Detective Sergeant Heckenburg beginnt zu ermitteln - auf eigene Faust. Actionreich und fesselnd, meint Buchhändler Siegmar Tirb zu Paul Finchs "Mädchenjäger". Prädikat empfehlenswert.

weiter
Die Wunderübung
Daniel Glattauer: DIE WUNDERÜBUNG

Neuer Schwung für die Beziehung

Dass Daniel Glattauer die Dialogform beherrscht hat er schon mit "Gut gegen Nordwind" bewiesen. Das Thema seines zarten Bändchens mit dem Titel "Die Wunderübung" ist mindestens genauso spannend, findet Buchhändlerin Romy Eichhorst.

weiter
Die Tochter des letzten Königs
Sabrina Qunaj: DIE TOCHTER DES LETZTEN KÖNIGS

Königliche Geisel

Eine Fürstentochter, die als Geisel genommen wird und zum Schlüssel der Macht im mittelalterlichen Wales wird: In Sabrina Qunajs Roman "Die Tochter des letzten Königs" wird britische Geschichte lebendig, meint Buchhändlerin Silke Gutowski

weiter
Schwimmen mit Elefanten
Yoko Ogawa: Schwimmen mit Elefanten

Die Welt des "kleinen Aljechin"

Yoko Ogawas Roman erzählt die ­ungewöhnliche Lebensgeschichte eines Jungen. Buchhändlerin Nathalie Mock ist verzaubert von der zarten, ­hochpoetischen Sprache der Autorin, die an Haikus erinnert.

weiter
Der Fisch ist ein einsamer Kämpfer
Astrid Waliszek: DER FISCH IST EIN EINSAMER KÄMPFER

Anrührender Briefwechsel

Von einer Putzfrau, einem kleinen Jungen und einer zarten Annäherung via Zettel erzählt die Autorin Astrid Waliszek. Dass ihr Roman ein wunderschönes Kleinod voller Weisheit ist, findet Buchhändler Dennis Witton.

weiter